Muss Laschet nun auch beurlaubt werden?

Schauen Sie sich mal dieses Bild an:
https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/widersprueche-armin-laschets-wahlkampfspot-36110196
Fällt Ihnen da auch etwas auf? Mir schon: Laschet besucht ein Bergwerk und hat als einziger ein schwarz beschmiertes Gesicht und das bei den blütenweißen Overalls, den alle auf dem Bild tragen. Die Aufnahme ist also wahrscheinlich ein Fake. Laschet will sich als guter Kumpel darstellen, aber das ist offensichtlich missglückt.
Eigentlich hätte er gewarnt sein müssen: Gerade wurde die RTL-Reporterin Susanna Ohlen vom Sender beurlaubt, weil sie sich  vor einer Schalte aus dem Flutgebiet mit Dreck beschmierte.
Sollte Laschet nicht dasselbe Schicksal ereilen? Wenn die Partei weiter zu ihm steht, müssen halt die Wähler zeigen, dass sie sich nicht verarschen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.