Home

   Autorenseite LuluTitelhell~1

Hier ist es so ähnlich wie in einer Zeitung: Es  herrscht ein wildes Durcheinander, denn ich schreibe über alles, was mich interessiert: über Gott und die Welt, die Politik, über die Frauen und die Liebe, über meine Bücher…

Keywords: Bücher, eBooks, Blogs, Frauen, Männer, Liebe,Politik, Aktuelles
Ich habe in meinem Leben keinen Kummer gehabt, den nicht eine Stunde der Lektüre weggeblasen hätte.“ (Baron de Montesquieu)

Vieles kostenlos und dennoch gut
Wetten, dass Sie fündig werden?

Und wenn Sie etwas gefunden haben, seien Sie doch so nett und senden Sie doch bitte ein Link an eine(n)  Bekannte(n).
Vielen Dank
!
Warnhinweis!
Manche dieser Lektüren kann bei humorlosen oder engstirnigen Personen zu unangenehmen Nebenwirkungen führen. Hierfür wird keine Haftung übernommen.                   

Inhaltsverzeichnis I:

Bücher des Autors:

I. „Verbotene Zone“

Wow! Was für eine Frau!

Verboten neu

Das ist Lilith, die Frau, die uns die Kirche vorenthält. Mehr über sie erfahren Sie in dem eBook „Verbotene Zone“:

Warum hat das Buch den Titel „Verbotene Zone“? Damit soll angedeutet werden, dass es auf dem Index der Katholischen Kirche stehen würde, wenn der noch existieren würde. Das Buch ist also nichts für Frömmler und „Weihwasserfrösche“. Es ist auch keine Lektüre für den Durchschittsmenschen, dessen Kontakt mit Religion und Kirche sich auf Taufe, Konfirmation (bzw. Erstkommunion und Firmung), Hochzeit und Beerdigung beschränkt. Das Buch wurde geschrieben für Menschen, die gelegentlich über Kirche und Bibel nachdenken.
Sie finden in diesem Buch interessante und unterhaltsame Kurzgeschichten, die Ihre Phantasie eine Zeit lang beschäftigen werden: Wie wäre es, wenn Jesus nicht vor 2000 Jahren auf einem Esel in Jerusalem eingeritten wäre, sondern heute in einem Trabbi in Berlin einfahren würde?

Was würde geschehen, wenn er den Papst besuchen würde?

War Adam zuerst mit Lilith verheiratet? Und ist diese Ehe am Streit über den Sex zerbrochen?

Hat Gott oder hat Luzifer dem Menschen die Hormone eingegeben?

Trifft sich der Herrgott gelegentlich mit Luzifer? Und was haben die beiden zu besprechen?
Aber lesen Sie selbst. Sie werden sich wundern. Oder gönnen Sie sich eine
Leseprobe. Sie können das Buch für 1,99 Euro als eBook bei Amazon bestellen.

Die alte etwas kürzere Auflage ist auch als Buch unter anderem Titel und Pseudonym erhältlich:

ISBN 978-1-4716-2180-2

Klicken Sie bitte hier!

———

II. „Der 7. Himmel hat ein Loch“

Himmel

 Man sollte nur Bücher lesen, von denen man einen Gewinn hat: Vielleicht können Ihnen ja die Liebestipps einer alten Tante helfen. Verstaubt? Im Gegenteil! Sie werden sich wundern. Oder wissen Sie vielleicht, wie es die chinesischen Kaiser fertig gebracht haben, ein erfülltes Liebesleben mit 999 Gespielinnen zu bewältigen? Wie Sie sehen, haben Sie noch Wissenslücken, die Sie auffüllen sollten!
In dem Buch finden Sie 36 ganz ungewöhnliche Liebesgeschichten oder besser gesagt: Kurzgeschichten über die Liebe. Das Buch ist ursprünglich als Paperback (s.u.) erschienen und ist nun auch unter dem obigen Titel als eBook neu heraus gekommen. Es kostet nur 99 Cent, weil ich dem Buch eine weite Verbreitung wünsche.

„Geschenk für Dich“
Für die, die lieber ein Buch in der Hand haben, gibt es das obige eBook auch als Paperback:

 

ISBN 978-1-4716-5613-2
Sie können das Buch bei Amazon bestellen, indem Sie hier klicken.

——–

III. „Nebenbei bemerkt“

„Die Welt durch einen Tautropfen betrachtet“- das sind Aphorismen. Hier lesen Sie Aussprüche über Männer, Frauen, Kinder, Ehe,  Familie, Staat, Religion, Alter, Justiz…
Unten unter Aphorismen können Sie sich ein bisschen einlesen. Und
hier können Sie die Aphorismen als Buch bestellen.

———

IV. „Adieu Justitia“

ISBN  978-1-4716-5927-0
    Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Justiz! Das ist sicherlich spannender als irgendein Durchschnittskrimi. Amüsieren Sie auch noch schließlich darüber, was ein Richter so alles im „Unruhestand“ erlebt. Sie können das Buch bei Amazon bestellen, indem Sie hier klicken. Sie können aber auch die unter einem anderen Pseudonym erschienene und etwas verlängerte Auflage für 0.99 Euro als eBook bei Amazon erwerben.

 ———-

Inhaltsverzeichnis II:
(Fundgrube:)

>Leseecke
Hier gibt es von Zeit zu Zeit neuen Lesestoff.

> Kostenlose Geschenke für viele Gelegenheiten
Suchen Sie ein Geschenk für jemanden, der schon alles hat? Oder brauchen Sie ein Gedicht für einen Festtag oder einen sonstigen Anlass? Hier werden Sie fündig, wenn Ihnen die folgenden Stichwörter zusagen:  
Gedicht, Geschenk, Fest, Geburtstag, Hochzeit, Liebe, Rat, Idee, Weisheit, Reim, Vers

> Demokratie kaputt
Die Regierungsparteien verhalten sich ständig verfassungswidrig. Zeigen Sie Ihnen die rote Karte! Machen Sie mit!
>Bayern kaputt: Wie
unsere schöne Heimat immer mehr zerstört wird                             

>Eheratgeber
Sie wollen heiraten oder sich wieder trennen? Hier erhalten Männer zuverlässigen Rat in allen einschlägigen Fragen. Man sollte keinen dieser bedeutsamen Schritte tun, ohne das Buch gelesen zu haben. Wenn Liebe blind macht, öffnet Ihnen dieses Buch jedenfalls wieder die Augen! Auch als zuverlässiges Mittel gegen Liebeskummer geeignet!

>Justitia, die Blinde mit der Binde
Ein Schwarzbuch über die unglaublichen Zustände in der deutschen Justiz: Fehlurteile, Schlamperei, Justizirrtümer, Abhängigkeit der Richter, Einflussnahme der Politik, lasche Strafen, Untätigkeit
Stichwortregister:
Rechtsbeugung, Justizirrtum, Fehlurteil, Justiz, lasch, faul, Prozess, Recht, Unrecht, Gesetz, Anwalt, Richter, Urteil, Gerechtigkeit, Gericht, StGB,  BGB, verfassungswidrig, Strafe, Unabhängigkeit, Bürger, Irrtum, Sachverständige,  Tatbestand, Naira, Statistik, falsch, Polizei, Kriminalbeamte, Überlastung, ZPO, StPO, GG, Schlamperei, Unrecht, Justitia, blind, Binde, Revision, Tricks, Tipps, Vorgesetzte, Dienstaufsicht, Beurteilung, Zeuge, Partei, Angeklagter, Kläger, Beklagter, §§

>Stilblüten aus dem Garten der Justitia

>Hallo, alle Freunde und Feinde der Justiz
Aphorismen über die Justiz, Richter und Anwälte

>Werden Sie Nichtwähler
Bleiben Sie aus Protest der Wahl fern, bis Sie  endlich auch auf Bundesebene durch Plebiszit mitbestimmen können und auch sonst die Herrschaft der Parteien durch eine echte Demokratie abgelöst wird.       

>Aphorismen über Frauen

>Die Blutsauger – eine Schmutzschicht überzieht Deutschland
Die Ausbeutung der Menschen nimmt auch infolge der Globalisierung immer mehr zu. Die meisten merken es kaum oder erdulden es still. So kann es nicht weiter gehen. Wie kann man das ändern?
Stichwortregister:
Globalisierung, Ausbeutung, Staat, Politiker, Mensch, Bürger, Fernsehen, Geld, Steuern, Arbeitsplatz, arbeitslos, Pleite, Bankrott, Wirtschaft, Inflation, Kapital, Flucht, Stars, Prominente, Manager, Subvention, Euro, Ruck, Deutschland

>Männer-TV
Sind wir Männer zu langweilig und uninteressant, und sind wir es deshalb nicht wert, dass man uns eine eigene Fernsehsendung gönnt? Warum werden die Frauen auch hier wieder bevorzugt?
Stichworte:
Männer, Frauen, Ehe, Liebe, Ehevertrag, Beziehung, Ehe, Beruf, Kinder, Problem, TV, Fernsehen, Hysterie, Rache, Unterhalt, Gleichberechtigung, Intelligenz, Frauenarzt, Macho, Emanze, Softie, Erziehung, Männerarzt, Hausfrau, Krippe, Heim, Schule, kaufen

>Gedichte- vorwiegend heiter

>Anekdoten

>Kirchensteuer und Konkordat
Seien Sie mal ehrlich: Wie oft waren Sie im letzten Jahr in der Kirche? Und wie viel Kirchensteuer haben Sie dafür bezahlt? Zu teuer? Ach so, Sie glauben vielleicht, Sie würden mit Ihrer Kirchensteuer einen Beitrag zum Erhalt der christlich-abendländischen Kultur leisten? Dann lesen doch mal diesen Beitrag, der Ihnen die Augen öffnen wird.

>Nachdenken über Religion
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum Sie Christ sind? Nur, weil Ihre Eltern Sie taufen ließen? Dann wären Sie, wenn Sie in Kairo geboren worden wären, mit derselben Überzeugung Moslem und in Tokio Buddhist. Man hat Ihnen also die Religion in Ihrer Kindheit so eingeprägt, dass sie Bestandteil Ihres Wesens geworden ist. Wirklich erwachsen geworden sind aber erst, wenn Sie versuchen, ganz unabhängig über die Religion nachzudenken.

>Gedanken über Banken

>Frauen für Fortgeschrittene
Jeder interessierte, intelligente Mann erhält in diesem Buch einen umfassenden, unentbehrlichen Wegweiser durch die vielfältige bunte Welt der Frauen. Auf heiter-ironische, aber auch ernsthafte Weise werden alle Partnerschafts-Probleme behandelt.

>Lexikon des politischen Sprachgebrauchs…

…und des sonstigen Geschafels. Was Politiker so zu sagen pflegen, wenn sie ganz etwas anderes meinen.

>Was ist ein Bayer?
Versuch einer Erklärung eines Phänomens der besonderen Art

>Altersweisheiten
Ein „Muss“ für alle in der zweiten Lebenshälfte

Und hier noch ein Tipp:

Lies

Übrigens: Haben Sie heute schon Ihre gute Tat hinter sich? Wenn nicht, können Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem Sie jemanden mit einem Link auf eine dieser Seiten überraschen. Damit machen Sie ihm  und dem Autor eine Freude.

Advertisements

38 Gedanken zu “Home

  1. hi lieber peter pöhl…

    ist d a s dein name von „“die andere seite „“ ??

    und !!!

    bitte die ANDERE SEITE n i c h t einschlafen lassen

    gruß von der ostsee
    jens
    der freie hanseat

    1. Hallo, lieber Jens Kaiser, derselbe bin ich. Mindestens eine Zeit lang werde ich wohl auf beiden Seiten weiter machen. Das Blöde ist nur, dass man nicht einfach in beiden Seiten dasselbe schreiben darf, denn das gilt bei Google als Spam.
      „Hold die Ohren stief!“
      Gruß von Judex

      1. da bin ich aber überrascht.. denn : d a s wußte i ch nicht mehr..

        also :

        w a s muß ich denn tun…
        um hier mit zu den empfängern zu gehören ??

        bitte um : genaue handlungsanweisungen

        danke

        jens
        an der ostsee

    2. HOI
      CLICKECLACKE — FOLGEN
      du kanst rebloggen, dann bekommst duden ganzen artikel auf deine seite
      bei reader findest du die artikel, denen du folgst

      es gibt irgendwo smilies, hab sie wieder verloren.
      es gibt so viel NEUES

      GRÜSSLINSKIS von
      BIN LUISE

      1. hi luise…

        behalte mich bitte auf deiner liste…
        wenn alles „“ in scherben gefallen “ ist

        warum ?
        weil ich d a s alles technisch nicht alleine kann

        meine einwahl war bei blog.de war immer : „““ jeens „“

        gruss von der westlichen ostsee
        jens

      2. mensch lieber judex…

        schweisstriefend habe ich – succeeded in…..hahaha- mich bei hölderlin eingeschrieben

        nur weiss ich selbst nicht…woooo ich denn nun bin

        aber

        dort konnte man mit einem klick alles auf DEUTSCH umändern…

        ich versuche es weiter ….

        habe … denke ich …bei DIR nicht damals gefunden…es auf DEUTSCH umstellen zu können

        aber:
        für einen ehem. chef einer springer- einheit gab es und gibt es KEIN UNMÖGLICH..

        also : mache ich weiter

        und duuuu : weitermachen !!!

        gruss von der westlichen ostsee
        jens

      3. hallöchen luise und judex….

        sind wir etwa der beginn einer NEUEN BEWEGUNG oder ORGA ???

        habe mich mühevoll heute bei hölderlin eingeschrieben..

        hoffe…

        ich schaffe es auch noch sooooo weiterhin auf dem wege zu höherem/ höchstem..

        wie jeder bekloppte oder sonst geistig von der göttern geliebte..

        heute erstmal einen schönen tag

        jens von der westlichen ostsee

  2. Pingback: Autorenseite
  3. Pingback: Autorenseite
  4. ALLE ACHTUNG LIEBER JUDEX:::

    duuu ein jurist…

    dabei machst du doch IMMER so einen normalen und netten eindruck..

    also : sei weiter soooo und lebe wenigstens noch sooo lange ..bevor ich abtrete

    dein leser jeens…huuugooo…oder auch noch anders

    ps.
    wie haben wir bei adolf gelernt :
    NIEMALS SICH BEUGEN
    IMMER SICH ZEIGEN
    RUFET DIE ARME DER GÖTTER HERBEI

    ( ich !!! rief allah und wotan , na und unseren ständigen )
    und
    jetzt ..nach 312 liegetagen in der einzelzelle im kr.haus
    und 38 monaten sonst im bett und mit rollator….
    JETZT !!!!
    !! nur noch mit stock /// auto steht vor der tür // und ein fahrlehrer ..bei dem ich
    5 stunden buchen wollte…( ein marine-bundi a. d. ) jagte mich nach 1 stunde weg mit der bemerkung : ich würde besser fahren als der schnitt der anderen dioten…
    denen man einen führerschein und ein auto gibt…
    weißt du … was es heißt…vor der tür nen fahrbaren untersatz zu haben…auch !!
    wenn man ihn eigentlich garnicht braucht …)
    ich bin wieder voll im leben – kostenpunkt bisher : 285.ooo .na ja : privater
    und werde wieder gebraucht und ein einsatzposten steht schon bereit..
    na dann
    ran ….. und noch mal ordentlich nen verlogenen schriftsatz machen hahaha

  5. Es ist eine Fehlinterpretation, wenn die Frau zu dieser Erkenntnis kommt. Es ist vielmehr ein Indiz dafür, dass sie es mit dem Putzen und mit dem Insektenspray nicht so genau nimmt.

    Es kann trotzdem zusammenhängen, wenn eine Frau sehr triebhaft ist. Bei ihr steht der Sex (mit irgendwem) in der Rangordnung der Dinge weit vorne, das Putzen ist zurückgereiht. Frau widmet sich den wichtigen Dingen im Leben 😉

  6. Zitat:
    „Die Dirnen im Aphroditetempel von Kanopos wurden sieben Jahre lang in allen Finessen erotischer Liebeskunst unterrichtet, bevor sie ihren Dienst aufnahmen. Die Frauen von heute dagegen halten sich für Naturtalente, die sowieso alles besser wissen.
    H. Pöll, Autor“

    So ist es! Die Frauen von heute lassen sich nicht von einem Master unterweisen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.