Populist Schulz

sigmar-gabriel-797081_1280
                         Gabiel geht, Schulz kommt


Wenn die Rechten irgendwelche Phrasen von sich geben, nennt man das Populismus. Und gleich sind sich die Parteien und sogar der Bundespräsident darüber einig, wie verwerflich diese Erscheinung ist, wenn sie von rechts kommt. Man tut so, als handele es sich um ein neu auftauchendes Phänomen, das Verfassungsfeinde benutzen. In Wirklichkeit ist Populismus ein Werkzeug, dessen sich alle Politiker bedienen.

So wundern wir uns nicht, wenn wir nun vom Kanzlerkandidaten Schulz populistische Töne hören. Das Mainstream-Medium Spiegel kommentiert diese freundlich als „menschenfängerische Art“ und sieht sie als klaren Pluspunkt für den Wahlkampf. Weiter heißt es dazu im Spiegel: „Dazu kommt bei ihm ein gutes Gespür für die richtigen Worte am richtigen Ort. Das Signal an die Fraktion an diesem Tag: Ihr seid wichtig.“ Da kann man nur sagen: Na, so was!

Schulz machte den Abgeordneten Mut: „Wenn wir Sozis den Menschen zeigen, dass wir an sie denken, dann gewinnen wir die Wahl.“ Unser Kommentar dazu: Denken genügt nicht!
Und noch ein populistisches Schlagwort hat er heraus gegeben: Er bezeichnet die SPD als „Bollwerk der Demokratie“. Nee, Herr Schulz, das ist sie wirklich nicht:
https://autorenseite.wordpress.com/demokratie-kaputt/

Hier der Klartext für Sie, Herr Schulz:

Die SPD hat auf drei wichtigen Feldern versagt:
Bei der Flüchtlingspolitik, daher das Erstarken der AfD,
bei der Öffnung der Schere zwischen Arm und Reich,
bei der Agenda 2010.
Auch wenn nun das Ruder herumgerissen werden soll, glauben viele Wähler das nicht. Die SPD war zu lange dabei, als die Reichen immer reicher gemacht wurden. Und sie hat sich nie mehr richtig auf ihre Wurzeln als Arbeiterpartei zurück besonnen. Das bisschen Mindestlohn, das sie durchgesetzt hat, ist einfach lächerlich im Vergleich zu dem, was Winterkorn absahnt.

Aber eines wird sich bei Schulz zeigen: Populismus macht populär. Die gestiegenen Umfragewerte der SPD beweist es.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.