Schlagwort-Archive: zweite Welle

Corona: Den Ernst der Lage nicht erkannt!

Das RKI ist besorgt:
die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist sprunghaft von 500 pro Tag auf 815 angestiegen. Das haben wir nicht nur unvernünftigen Bürgern zu verdanken, die Partys feiern, sondern auch dem Versagen der Politik: siehe den Beitrag unten!
Söder, der anfangs beim Kampf gegen das Corona- Virus das Steuer übernommen hatte, hat, wie oben zu lesen ist, auch inzwischen sein Pulver verschossen.
Anscheinend haben unsere Politiker den Ernst der Lage nicht begriffen: Sie meinen, sie könnten sich so durch wursteln, bis ein Impfstoff gegen das Virus gefunden ist, zumal sich diesbezügliche Meldungen häufen und hoffnungsfroh stimmen. Aber selbst optimistische Prognosen stellen uns einen solchen Impfstoff erst für nächsten Sommer in Aussicht. Pessimistische Virologen mahnen andererseits jedoch, es könne sein, dass überhaupt kein wirksamer Impfstoff gefunden wird.
Unsere Politiker sollten einmal nach Österreich schauen. Dort wohnt jenes kluge Volk, das der Welt weis macht, dass Hitler ein Deutscher und Beethoven ein Österreicher waren.
Deshalb sollten wir auf das hören, was uns von dort gerade so treffend gesagt wird:
Eine zweite Corona-Welle würden wir nicht aushalten.
https://www.sn.at/politik/innenpolitik/haslauer-zweiten-shutdown-wuerden-wir-nicht-aushalten-90069631

Wie oft schon habe ich hier geschrieben: „Deutschland erwache“. Und auch alle Warnungen hier unter dem Motto „Deutschland stürzt ab“ fallen meist nur bei denjenigen auf fruchtbaren Boden, die nicht auf der Regierungsbank sitzen.

 

 

Die unglaubliche Trägheit der Politik – Auch Söder versagt

Es ist nun schon zwei Wochen her, als uns Bilder vom Ballermann erschreckten. Es waren die selben, die wir von Ischgl kannten. Wir hatten gesehen, welche schrecklichen Folgen die damalige Party hatte. Und nun hatten durchgeknallte Idioten (ja, so muss man wirklich sagen) ein neues Ischgl auf Mallorca veranstaltet. Man hätte meinen können, dass die Politik sofort reagiert und zwangsweise alle Rückkehrer aus Risikogebieten einem Corona-Test unterwirft, aber nichts ist passiert. Erst jetzt, wo – wie vorhersehbar – die Zahl der Infektionen bedrohlich ansteigt, kommt etwas Bewegung in die Politik: Die Gesundheitsminister der Länder haben miteinander gesprochen und heute soll das endlich zu einem Ergebnis führen – zwei Wochen zu spät!
Ich habe ja hier schon frühzeitig gewarnt:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/13/herr-soeder-hoechste-alarmstufe/
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/15/corona-mann-soeder-tun-sie-was/
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/13/herr-spahn-das-ist-zu-wenig/
Ich frage Sie nun: Was ist schlimmer: der Leichtsinn jugendlicher Partygänger oder die bisherige Untätigkeit der Politik? Söder, der als der große Manager der Corona-Krise galt, hat nun jedenfalls diesen Ruf verspielt.
Hoffen wir, dass es nun nicht zu einer zweiten Corana-Welle kommt und dass nur wenige Menschen die schlafmützige Politik mit dem Leben bezahlen müssen!

Herr Spahn, das ist zu wenig!

Heute hat der Gesundheitsminister mal wieder etwas von sich hören lassen. Er warnte vor Leichtsinn, mahnte zur Vorsicht und bat die Bürger um Einhaltung der Regeln.
Das ist zu wenig! Ein zweiter Shutdown wäre unser wirtschaftlicher Untergang. Daher bedarf es schon einschneidender Maßnahmen, um den Ballermann nicht zu einem zweiten Ischgl werden zu lassen:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/13/zweite-corona-welle-mallorca-ein-zweites-ischgl-sofort-handeln-frau-merkel/

Die zweite Corona-Welle kommt

Deutsche fliegen in Hochrisiko-Länder wie Kroatien und, was noch schlimmer ist: Sie feiern auf Mallorca Partys am Ballermann wie eh und je, ohne die Corona-Regeln einzuhalten. Und die Polizei ist machtlos:
https://web.de/magazine/news/coronavirus/ballermann-party-masken-abstand-schockiert-mallorca-34874496
Wie schön wäre es gewesen, wenn die Polizei diese Leute alle eingesammmelt und auf eigene Kosten für 2 Wochen in einem Quarantäne-Lager verwahrt hätte. So würde man das Recht durchsetzen!
Bei uns am Flugplatz sollten jedenfalls die Mallorca-Heimkehrer auf ihre Gesundheit getestet werden und es sollte hierfür sofort eine gesetzliche Grundlage geschaffen werden. Sonst geht es mit Corona wieder von vorn an.
Was zu tun wäre ist dies: Die Regierung sollte einen Mann wie Rezo gewinnen, damit er in einem entsprechenden Jargon die  Partyleute anspricht, beispielsweise so:
„Hey, Ihr Arschlöcher…“
Und jeden Abend in der Tagesschau sollte jemand zu Wort kommen, der schwer unter Corona gelitten hat oder immer noch leidet:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/02/corona-was-zur-zeit-schief-laeuft/

Wir sollten uns vor Augen halten, was uns gerade aus Österreich so treffend gesagt wird:
Eine zweite Corona-Welle würden wir nicht aushalten.
https://www.sn.at/politik/innenpolitik/haslauer-zweiten-shutdown-wuerden-wir-nicht-aushalten-90069631
Und deshalb haben die Österreicher schon gehandelt: Für die Einreise aus 32 Risikostaaten bzw. -Gebieten ist eine Einreise nach Österreich nur mit einem negativen PCR-Test möglich. (https://www.sn.at/politik/weltpolitik/ab-montag-einreise-aus-32-risikogebieten-nur-mit-test-90613225 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2020)