Schlagwort-Archive: Vodafone

Warum mein PC so langsam war und Experten überfordert waren

Ich hatte einen guten alten PC, den ich von Windows 7 schließlich auf Windows 10 upgedatet hatte. Er lief zuverlässig, aber irgendwann brauchte ich statt der 32-Bit-Version eine solche mit 64 Bit. Und so kaufte ich mir einen neuen Medion-PC.
Das war eine einzige Katastrophe. Erst mit der dritten Zusendung von Maus und Tastatur lief er endlich. Für mich als Laien war es natürlich jeweils schwierig, heraus zu finden, ob ich einen Fehler beim Installieren gemacht hatte oder ob es an den Geräten lag. Da war ich lange beschäftigt, um nicht zu sagen: fast überfordert, aber als Pensionist habe ich ja Zeit.

Dann lief der PC zu langsam. Wieso? Der Vodafone-Service probierte alles Mögliche. Sogar einen neuen Router erhielt ich – ohne Erfolg. Die Telekom überprüfte die Leitung: alles o.k. Was nun? Da kam ich auf die Idee, den alten PC zu probieren: Der lief schneller. Komisch! Ich probierte einen anderen Speedcheck als den von Vodafone und da las ich, dass man den Cache leeren soll. Und tatsächlich: Das brachte etwas. Aber ideal ist es noch nicht. Die Übertragungsrate schwankt zwischen 1 und 7. Immerhin kann ich so arbeiten, wenn sie nicht ausnahmsweise auf 0 sinkt.
Das mit dem Leeren des Cache hätten die Experten ja vorher sagen können und sich einen Haufen Arbeit ersparen können. Aber was jetzt? Wie komme ich auf eine dauerhafte schnelle Übertragung?

 

Verdammtes Vodafone: Seit 10.7. funktioniert weder Telefon noch Internet richtig

Dieses Schild von der Hefter-Alm kann ich mir auch aufstellen.

Ich muss schon Glück haben, wenn ich ins Internet komme. Die Übertragungsgeschwindigkeit meiner DSL-Leitung ist zu gering. Meist werde ich wegen Zeitüberschreitung raus geworfen und oft geht sowieso gar nichts. Nun müsste jemand von der Telekom kommen und das in Ordnung bringen, doch da kommen erst die Telekom-Kunden dran und dann werde ich lange warten müssen, weil viele Telekom-Leute im Hochwassergebiet zu tun haben. So kann es sein, dass diese Seite mal für eine Zeit ausfällt.

Vodafone – Service einfach mangelhaft

Ich schalte meine WLAN-Box nachts aus, nicht weil ich Angst vor der Strahlung hätte, die den Schlaf beeinträchtigen soll, wie manche behaupten, sondern ganz einfach deshalb, weil man dies zur Stromersparnis tun soll. Allerdings hat das womöglich einen Nachteil: Die WLAN-Box von Vodafone verträgt das vielleicht nicht auf die Dauer. Jedenfalls habe ich schon 3 Boxen verschlissen. Einmal hatte man Lieferschwierigkeiten und ich musste 3 Wochen auf eine neue Box warten. Immerhin konnte ich über einen Stick, der mir dann freigeschaltet wurde, noch ins Internet, wenn auch gaaanz langsam.

Nun war meine Verbindung zum Internet wieder abgerissen und ich habe den Service angerufen, der mir versicherte, am nächsten Tag um 6.30 Uhr werde der Schaden behoben sein. Als ich um eine Verbindung über meinen Stick bat, wurde mir empfohlen, mich an den Mobilfunk zu wenden. Also wieder eeeewig in die Warteschleife. Und dann sagte man mir, mein Stick sei abgeschaltet worden, weil ich ihn länger nicht benutzt hatte. Ich finde das ist ein unmögliches Vorgehen, nämlich dass man einen Stick einfach ohne Vorwarnung abschaltet: Er könnte ja die Verbindung zu einem Notruf sein.
Ich bat dann darum den Stick wieder einzuschalten. Das ging nicht. Wieso eigentlich? Ist man bei Vodafone so wenig technisch versiert?
Man empfahl mir, die Vertragsabteilung anzurufen. Das gelang nach einem gefühlten Vormittag. Dort riet man mir, in einem Vodafone-Laden eine leere Prepaid-Karte zu besorgen, die würde man dann aufladen. Ich fuhr also nach Traunstein, ging dort zu Vodafone und erfuhr, dass der Rat falsch war: leere Prepaid-Karten gäbe es nicht, ich müsste ein Guthaben kaufen.

Als die Leitung zum angekündigten Termin immer noch nicht funktionierte, rief ich bei Vodafone an und fragte, wann ich wieder ins Internet könnte. Ich erhielt nur die Auskunft, es werde daran gearbeitet. Dann legte die unfreundliche Service-Kraft auf.
Witzigerweise hatte die WLAN-Box immer wieder lichte Momente, so auch jetzt und nun hoffen wir, dass die nun von Dauer sind.

Zusammenfassend: Service einfach mangelhaft. Das Blödeste ist, dass man bei Vodafone nicht wie bei anderen Unternehmen zur zuständigen Abteilung weiter verbunden wird, sondern dass man jedes Mal neu anrufen und in der Warteschleife hängen muss.