Schlagwort-Archive: Vertuschung

Wieder 1000 Missbrauchsfälle in der Katholischen Kirche aufgedeckt


Die Katholische Kirche kommt nicht zur Ruhe: Gerade wurden in Pennsylvania 1000 Missbrauchsfälle aufgedeckt, an denen 300 Priester beteiligt waren. Die Katholische Kirche in den USA hat bisher schon für eine Masse an Missbrauchsfällen hohe Entschädigungen bezahlen müssen, so dass sie von Rom finanziell unterstützt werden musste, um nicht pleite zu gehen.
Schlimm an diesen Verfehlungen der Priester ist, dass sie vertuscht wurden. Und die Vertuschung fand bis in die höchsten Instanzen statt. Die Reaktionen der Kirche auf die Missbrauchsfälle fielen unterschiedlich aus: Sie reichten von der schlichten Versetzung eines Priesters bis zur Einweisung in ein Sühnekloster, wo es schlimmer zuging als in einer JVA. Ich erinnere mich an einen Priester, der um eine strenge Strafe für seine Verfehlungen bat, damit er nicht in ein Sühnekloster musste.

Interessant finde ich, wie unterschiedlich die Menschen auf den Missbrauch reagierten. Wir hören von Männern, die bis ins Alter darunter gelitten hatten und sogar gebrochen waren. Andererseits erinnere ich mich an meine Kindheit: Da gab es in der Nachbarschaft einen Buben, der missbraucht wurde und jedes Mal 10 Mark bekam. Er fand das ganz in Ordnung und wollte uns überreden, doch auch mitzumachen. Als ich ihm sagte, was er da mache, sei Prostitution. Er meinte, was sei schon dabei, wenn man kurz seinen … hinhalte.