Schlagwort-Archive: soziales Netz

Wir brauchen ein eigenes soziales Netz in Deutschland

Mich stört es, dass Facebook in Deutschland das führende soziale Netz ist. Warum müssen wir zu den Amerikanern gehen, um soziale Kontakte zu pflegen? Immer wieder stand Facebook in der Kritik wegen des Umgangs mit den Daten. Einen wesentlich besseren Datenschutz hätten wir, wenn wir ein eigenes soziales Netz in Deutschland aufbauen würden. Warum geschieht das nicht? Es ist doch traurig, dass der Staat selbst, die Kirche, und die Rundfunk- und Fernsehsender bei Facebook sind. Noch trauriger ist, dass man sich bei Facebook anmelden muss, wenn man wissen will, was dort publiziert wird. Und man kann auch vieles nur kommentieren, wenn man Facebook-User ist.

http://die-andere-seite.blog.de/2014/01/25/tolle-idee-deutsches-facebook-her-17627778/

Tolle Idee? Ein deutsches Facebook muss her!

Eigentlich komisch: Wir haben ein staatliches Fernsehen, das wir bezahlen müssen, gleichgültig, ob wir hineinschauen oder nicht. Dabei ist der Grund für die Einrichtung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens längst entfallen, denn seinerzeit gab es nur wenige Sendekanäle, so dass der Staat um die Meinungsvielfalt besorgt war.
Was wir aber nun stattdessen bräuchten, ist ein eigenes staatliches soziales Netz. Es kann doch nicht sein, dass sich die Deutschen in einem amerikanischen Netz tummeln müssen, bei dem man nicht weiß, was dort mit den Daten getrieben wird. Und dass die Regierung, die Kirche, die Rundfunksender alle bei Facebook sind, ist traurig, weil solche wie ich, die Facebook-Gegner sind, sich dort nicht angemeldet haben und dort nicht mitmachen können. Deshalb plädiere ich dringend für ein staatliches soziales Netz, wo man ohne Angst vor Missbrauch surfen kann. Und wenn es doch zu Missbräuchen kommt, dann sind es eben deutsche, die wir eher unter Kontrolle bringen können.
Haben wir denn keinen Nationalstolz, der uns veranlassen sollte, selbst etwas auf die Beine zu stellen?