Schlagwort-Archive: schlecht

Schlechter Fernsehen mit dem ZDF

Mit dem Thema habe ich mich ja schon öfter beschäftigt und das ZDF kritisiert. Aber es nützt nichts:
https://autorenseite.wordpress.com/2021/05/07/schlechter-fernsehen-mit-dem-zdf-2/
Ich freute mich gerade auf mein Sonntagsvergnügen: einen alten Pilcher-Film im ORF. Die alten Filme sind so schön an zu schauen: Herrliche Landschaft, schöne Landsitze mit wunderbarem Interieur. Dazu tolle Musik, nette Schauspieler, die verständlich sprechen.
Am letzten Sonntag ist das ZDF auch auf den „Pilcher-Zug“ aufgesprungen und hat einen neuen Film gebracht. Da kann man nur sagen: Ein Absturz ohnegleichen.
Vor allem der Ton war so schlecht, dass wir bald ausgeschaltet haben.
Eigentlich sollte das Fernsehen ja gerade auch für ältere Menschen gemacht sein, denn die jüngeren haben hoffentlich meist Besseres vor. Und die Alten brauchen wegen ihres schlechteren Gehörs einen sauberen Ton.
Wie oft soll ich es noch sagen: Man sollte die Filme vor der Endfassung mal Älteren vorspielen und wenn die Einwände haben, sollte man nachbessern.
Manchmal habe ich den Eindruck, dass das ZDF seine alten Zuschauer vergraulen will, um sagen zu können: Schaut her: Wir haben ein junges Publikum.
Oder wird das ZDF von den Hörgeräte-Herstellern gesponsert? Das wäre eine Fehlkalkulation, denn bloß wegen des schlechten Tons bei manchen ZDF-Filmen kaufe ich mir doch kein Hörgerät.

Fußball: Schlechtes Omen für heute Abend

Auweh! Das ist ein schlechtes Omen für heute Abend:
Heute Nachmittag spielte die deutsche Frauen-National-Mannschaft gegen Chile. Und da haben sich die Frauen etwas Besonderes einfallen lassen: Sie spielten in den Trikots der Männer. Sie wollten mit einem klaren Sieg den Männern Mut machen, es ihnen gleich zu tun. Aber daraus wurde nichts, oder doch etwas: ein Trauerspiel. Die Frauen zeigten dürftige Leistungen und kamen gegen die Nr 37 der Weltrangliste gerade noch mit einem Unentschieden davon, und das auf heimischem Platz.
Also Männer: Reißt euch zusammen!

Was ist nur mit der Menschheit los? Ein ganz trauriges Zeichen

Es gibt ja viele Leute, die meinen, die Menschheit würde immer schlechter, aber andere finden, das sei immer dasselbe Lamento, das man schon von den alten Ägyptern kenne.
Aber geht es eigentlich noch schlimmer?
Die Ärmsten der Gesellschaft, nämlich die Obdachlosen, werden immer öfter Opfer von Straftaten: Zwei wurden angezündet und etlichen stiehlt man die Matten und Schlafsäcke.
Sie werden nun zu ihrem Schutz mit Warnanlagen ausgerüstet. Ist es nicht traurig, dass so etwas notwendig geworden ist?
Wenn man dann noch liest, dass im vorletzten Jahr in London 400 Säureattentate auf Frauen verübt werden und 285 Menschen erstochen wurden, dann muss man sich schon fragen: Was ist nur mit der Menschheit los?
https://autorenseite.wordpress.com/2019/06/27/schlimme-nachrichten-was-ist-nur-mit-der-menschheit-los/

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften eignen.

Auf der Welt ist selten etwas ganz gut oder ganz schlecht.

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Sonderseite für Frauen–Nichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/.

Jens Spahn – kein Vorbild

Heute sahen wir in den Fernsehnachrichten, wie unser Gesundheitsminister in einen voll besetzten Lift einstieg. Zu Recht wurde dies beanstandet, weil er dabei den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand nicht einhielt.
Aber auch in anderer Hinsicht war der Minister ein schlechtes Vorbild: Es wird doch dauernd propagiert, dass der Lift nur für Alte und Behinderte da ist. Der Gesunde soll zu Fuß gehen. Das sorgt für eine gute Durchblutung des Gehirns:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/04/12/jens-spahn-von-allen-guten-geistern-verlassen/

Schlechter fernsehen mit dem ZDF

Die Vorabendkrimis im ZDF richten sich, wie die dabei gezeigte Reklame beweist, vorwiegend an ein älteres Publikum. Warum verschlechtert sich der Ton dieser Sendungen trotz der heutigen ausgezeichneten technischen Möglichkeiten immer mehr? Rühmliche Ausnahmen sind die SOKO Wismar und die Rosenheim-Cops. Der Rest ist sowohl von der Aufnahmetechnik wie auch von der Sprache her unbrauchbar. So schauen wir uns Sendungen wie „Heldt“, “Morden im Norden“… einfach nicht mehr an. Wir verstehen nämlich vieles nicht und anderen Alten geht es genau so. Anscheinend will das ZDF, das im Ruf steht, sich an ein älteres Publkum zu richten, die Alten vertreiben.
Bei manchen Schauspielern hat man sowieso den Eindruck, sie arbeiten auf 450-Euro-Basis.
Also, Leute vom ZDF, hört mal zu: Warum führt Ihr Eure Krimis nicht erst mal einem gemischten Publikum vor, also auch Älteren. Und wenn es dann Kritik gibt, muss man halt nachbessern. So einfach wäre das und das könnten wir doch wohl für unsere viel zu hohen Gebühren verlangen. Bei anderen Produkten gibt es doch auch eine Endkontrolle.Warum nicht auch bei euch?
Das Schlimmste an den Krimis sind die Reklamespots: Sie sind eine Beleidigung für das Publikum, denn sie kommen
häufig dreimal, nämlich vor dem Film, mittendrin und am Schluss: immer dieselbe Reklame für Schmerzmittel, Einschlafhilfen, Pillen gegen Verstopfung usw. Die Reklame wäre ja erträglich, wenn sie jedenfalls ein bisschen humorvoll gemacht würde. Aber das Zeug, was da über den Bildschirm flimmert, ist meist unerträglich. Es würde mich ja direkt reizen, solche Filmchen zu drehen: Bei einer Reklame für die Abführmittel Laxoberal oder Dulcolax würde ich ein Klohäuschen mit Herzerl zeigen, das bei einer dort stattfindenden Entladung erbebt, und dann sagen zwei Kinder: „Gott sei Dank! Bei Opa hat’s wieder geklappt.“ Oder bei den Einschlafhilfen wäre es doch witzig, wenn ein Mann sofort in Tiefschlaf verfallen ist und seine extra hübsch hergerichtete Frau stöhnt: „Dabei wollte ich doch noch…“ Da hätte ich viele Einfälle, aber so etwas braucht man beim ZDF nicht. Das Publikum muss sowieso zahlen.
Übrigens: Einen großen Vorteil hat das schlechte und stupide Programm doch: Man liest mehr – und das ist gut so.

Schlechte Nachrichten von heute

sos-237958_1280

Wieder mehr Tote in der Ostukraine, tote Zivilisten bei amerikanischen Bombenangriff im Jemen, Zahl der ertrunkenen Flüchtlinge verdreizehnfacht, Leiharbeit nimmt zu, Armutsrisiko so hoch wie nie, Attentat am Louvre … Wir stumpfen ab, wenn wir all dies hören. Und deshalb nimmt man in Deutschland vieles hin, das man nicht dulden sollte.

Negativ-Ranking der Bösewichte

Verdacht~1

Heute gibt es für alles ein Ranking. Sogar diese bescheidene Seite wird von Google beurteilt, wie hoch sie in Deutschland oder in der Welt zu bewerten ist. Was bei all diesen Rankings noch fehlt, ist eine Liste der Personen, die in den Medien am schlechtesten wegkommen, ob zu Recht oder zu Unrecht – das sei hier dahingestellt. Ich habe einmal ein solches Ranking aufgestellt, mit dem ich mich schon deshalb nicht identifiziere, weil 3 Bayern dabei sind. Aber die Medien sehen das eben anders – und zwar etwa so:

  1. Kim
  2. Putin
  3. Assad
  4. Orban
  5. Trump
  6. Erdogan
  7. Seehofer
  8. Söder
  9. Dobrindt
  10. Sarrazin

Wie sähe denn Ihr Ranking aus?