Schlagwort-Archive: Reaktion

Vergewaltigung in Mühlheim – Falsche Reaktion des Staates

Mein Senf dazu:

Mehrere Jugendliche haben in Mühlheim eine Frau vergewaltigt. Mit Kopfschütteln sehe ich die Reaktion des Staates: Die 12 jährigen werden von der Schulpflicht befreit. Weiter liest man:
Noch am Montag sollten Mitarbeiter des Jugendamtes zusammen mit dem kommunalen sozialen Dienst (KSD) die Familien der Tatverdächtigen aufsuchen, um Hilfe anzubieten und zu überprüfen, ob sie mit der Situation überfordert sind. „In diesem Fall ist auch eine Inobhutnahme möglich“, sagte eine Stadtsprecherin.“
Was ist das für ein wachsweiches Geschleime!
Immerhin wird die Forderung laut, die Grenze der Strafmündigkeit auf 12 Jahre herabzusetzen.
Im Dritten Reich wären die Burschen sofort in einem Erziehungsheim gelandet. Und heute warten wir gespannt darauf, wann sich die Knaben, die ja nun nicht mal mehr in die Schule müssen, über die nächste Frau her machen.

Handelskrieg: schlappe EU


Trump droht gerade, nun neben Stahl und Aluminium auch die Importautos mit Strafzöllen zu belegen. Und von der EU hören wir nur eine läppische Gegenreaktion: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte, in Vorbereitung seien Strafzölle auf typisch amerikanische Produkte wie Bourbon-Whiskey, Harley-Davidson-Motorräder oder Levi’s-Jeans. Da lacht doch Trump nur. Das würde doch die USA kaum treffen. Die richtige Gegenreaktion gegen Trump wären Zölle auf amerikanische Agrarprodukte. Dagegen würden die amerikanischen Farmer aufbegehren und das kann sich Trump nicht leisten.