Schlagwort-Archive: Neuer Tab

Tschüß Firefox?

Ich war bisher sehr zufrieden mit dem Firefox, bis er den ersten Ärger machte: Anstatt der Startseite kam nach einem unerfindlichen Zufallsprinzip die Seite „Neuer Tab“. Das zu ändern ist umständlich ist mir bis jetzt auch mit den verschiedensten Anleitungen nicht geglückt.
Heute hat nun Antivir meinen PC gescannt und seit dem geht der Firefox überhaupt nicht mehr. Vielleicht kommt er ja doch noch mal, denn was ich bei ihm toll finde, ist die einfache Menüleiste, die nicht nur ich bei Chrome vermisse.

Nun hat sich Firefox gerade bei mir entschuldigt. Bleibe ich ihm doch treu?

Der verkorkste Firefox

Verdammt, Ihr Experten vom Firefox! Was habt Ihr Euch nur bei Eurem Update gedacht?
Ich bin ja kein Freund von Updates. Sie kosten nicht nur Zeit, sondern bringen auch manches durcheinander:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/06/28/updates-sind-zum-verzweifeln-firefox-libreoffice-wordpress/
Einige Updates enthalten nur minimale Änderungen, mit denen man nur mal wieder die Spendenbereitschaft
der Nutzer aufrufen will. Aber weil ein aktueller Stand der Software „lebenswichtig“ ist, wenn man sich im Internet bewegt, bleibt einem nichts anderes übrig, als ständig upzudaten, auch wenn einem der Sinn von dem Ganzen verborgen bleibt.

Um nun auf den Firefox zu kommen: Der lief bei mir bisher hervorragend. Aber seit einem Update ist der Wurm drin: Statt der Startseite kommt je nach Laune von Firefox die gewünschte Seite oder „Neuer Tab“. Lrtzteres ist ärgerlich, weil man dann zu Google kommt. Dort kann man natürlich die Startseite von Web.de aufrufen und die kommt dann auch, aber anders als gewünscht: Web.de zeigt mir dann nicht die normalen Suchergebnisse an, sondern lauter Anzeigen zum Suchbegriff.
Dann hatte ich einen, wie ich meinte, tollen Einfall: Ich nahm
die Adresse von Web.de in meine Lesezeichen auf, und so war ich beim Erscheinen von „Neuer Tab“ mit einem Klick bei Web.de. Aber, oh Wunder: Auch wenn ich hier einen Suchbegriff eingab, landete ich nicht auf der normalen Startseite, sondern wieder auf der Web.de-Seite mit lauter Anzeigen.

Soll ich nun meinen ganzen Mut zusammen nehmen und über die Konfiguration das Problem lösen? Das ist nicht meine Aufgabe. Soll ich also darauf warten, dass Firefox selbst das Problem entdeckt und löst? (Leider kann man den Leuten ja nicht schreiben, wo bei ihnen der Wurm drin ist.) Oder soll ich zu Chrome wechseln? Der Browser hat eine steile Karriere hingelegt und kommt auf 68 % aller Nutzer. Der Firefox krebst bei 9 % herum und Edge hat davon wiederum die Hälfte:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157944/umfrage/marktanteile-der-browser-bei-der-internetnutzung-weltweit-seit-2009/