Schlagwort-Archive: Montgomery

Corona: Bangemachen gilt nicht!

 

Weltärztebund- Präsident Montgomery sagte: „Die zehn Prozent, die sich ums Verrecken nicht impfen lassen wollen, werden ihre Immunität erreichen, indem sie eine Erkrankung durchmachen“, erklärte der Weltärztebund-Chef. Das werde dann geschehen, „wenn wir alle Vorsichtsmaßnahmen fallen lassen“.
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90393768/aerztebund-praesident-montgomery-herdenimmunitaet-kurzfristig-nicht-erreichbar-.html
Dazu fällt mir der Spruch ein: Bangemachen gilt nicht. Was haben wir nicht schon alles an Grippen überstanden, obwohl sich nur gut die Hälfte der Bevölkerung hat impfen lassen. Irgendwann hat sich die Grippe dann tot gelaufen. Warum soll das bei Corona anders sein? Das sollte uns Montgomery doch einmal erklären.