Schlagwort-Archive: modern

Ich bin nicht normal

Wenn ich so sehe, was alles so an „Kunstwerken“ aufgestellt wird, stelle ich fest, dass ich nicht mehr normal bin, was an meinem Alter liegen könnte, denn es kann ja wohl nicht sein, dass diejenigen, die als Künstler gelten, nichts anderes produzieren, als „des Kaisers neue Kleider“, die dann von allen bestaunt werden.
Nicht nur das, was so alles als Kunst bezeichnet wird, stört mich. Schlimmer finde ich, dass sich dieses Zeug überall ausbreitet: In der Landschaft, in den historischen Altstädten oder in den Kirchen.
Ich hoffe nur, das eine spätere Generation einmal mit eisernem Besen auskehrt, indem sie die Natur, die Altstädte, Parks und die alten Kirchen von all den Objekten befreit, die uns heute als Kunst vorgesetzt werden.
Die schlimmste Sünderin ist die Kirche. Sie wird ständig umschleimt von denen, die ihre Erzeugnisse los werden wollen. Und so werden Kirchen und Klöster, die die Jahrhunderte und den Krieg unversehrt überstanden haben, voll gestellt mit moderner Kunst.
Schauen Sie sich doch einmal das Bilderbuch „Bayern kaputt“ an!