Schlagwort-Archive: Mittelschicht

Gefahr für die Demokratie: Die Mittelschicht schwindet

Gerade müssen wir lesen, dass die Mittelschicht bei uns immer mehr bröckelt:
https://www.traunsteiner-tagblatt.de/nachrichten_artikel,-auch-wegen-pandemie-studie-sieht-broeckelnde-mittelschicht-_arid,668083.html
Gleichzeitig müssen wir lesen, dass die von der FDP geschonten Reichen sogar in der Pandemie immer mehr und immer reicher werden.
All dies sind Gefahren für die Demokratie. Gerade eine solide breite Mittelschicht ist ihr wichtigster Stabilitätsfaktor.  Je mehr Menschen an den unteren Rand gedrängt werden, umso größer wird das Protestpotenzial, bei dem die Polizei schon jetzt manchmal an ihre Grenzen stößt.
Schon Aristoteles warnte 4 Jahrhunderte vor Christi Geburt:

Die Demokratien gehen meist durch die Frechheit der Volksführer zu Grunde, insbesondere durch die ungerechte Behandlung der Reichen.

Damit ist nun die FDP angesprochen. Es muss etwas geschehen, damit die Schere zwischen arm und reich nicht weiter immer mehr auseinander geht, sondern dass diese Entwicklung umgekehrt werden muss. Das geht aber nicht  mit einer FDP in der Regierung: Keine guten Aussichten! Es kommen unruhige Zeiten.

Hilfe! Ich bin abgerutscht in die Unterschicht

Mein Senf dazu:

Zu den größten Fehlern, die der derzeitigen Regierung angelastet wird, zählt die Vernichtung der Mittelschicht. Immer mehr Menschen, die sich in dieser sicheren wohlhabenden Klasse wähnten, mussten feststellen, dass sie sich auf einmal einschränken müssen, weil ihre Miete zu hoch ist u.a. Inzwischen müssen die alten „Mittelschichtler“ vom Kanzlerkandidaten Merz erfahren, dass es nun eine neue Mittelschicht gibt. Millionär Merz sagte nämlich: „Also, ich würde mich zu der gehobenen Mittelschicht zählen.“

SPD: Wann versteht ihr das endlich?

Ich habe euch ja schon öfter hier Ratschläge gegeben, die ihr sonst bei Beratern teuer hättet erkaufen müssen:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/10/19/spd-endlich-aufwachen-genossen/
Vielleicht versteht ihr das so besser: Wenn ihr einen Partner habt, der euch dauernd betrogen hat: Würdet ihr ihn wieder akzeptieren, wenn er einen Neuanfang fordert? Sicher nicht!
So ähnlich ist es doch auch bei der SPD: Die hat die Interessen ihrer Hauptk
lientel, nämlich der Arbeiterschaft und der Mittelklasse schmählich verraten. Ich habe deshalb schon die Gründung einer neuen linken Partei vorgeschlagen:
https://autorenseite.wordpress.com/2017/04/03/rpd-radikal-soziale-partei-deutschlands/
Warum habt ihr beispielsweise nicht durchgesetzt, was in Österreich normal ist:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/11/04/sind-die-oesterreicher-gescheiter-als-die-deutschen/
Und warum nehmt ihr euch nicht ein Beispiel an eurer eigenen Geschichte:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/10/01/wie-die-spd-ueberleben-kann/#respond
Auch heute sollte sich von der abgestürzten Alt-SPD eine neue SPD (NSPD) abspalten, die sich auf ihre traditionellen Werte zurück besinnt.