Schlagwort-Archive: Männer

Witz zum Tag

Einen fröhlichen Sonntag!

Der Bene wankt aus dem Wirtshaus nach Hause. Da findet er einen Brief im Briefkasten. Er reißt ihn auf und liest, dass seine Frau gestorben ist. Er sinkt ins Bett und seufzt:
„Ach, was soll ich mich heute noch aufregen. Morgen ist auch noch ein Tag.“

Corona und die weinenden Frauen

In einem Kaufhaus sah ich zwei weinende Frauen beieinander stehen.  Im Vorübergehen bekam ich mit, um was es ging. Sie hatten sich impfen lassen und nun schon länger keine Periode mehr. Sie befürchteten nun das Schlimmste.
Und wie könnte das Schlimmste aussehen?
Unfruchtbarkeit?
Behinderte Kinder wie seinerzeit bei Contergan?
Erkrankung der Eierstöcke?

Männer haben es da besser, meint man vielleicht, aber womöglich nur solange, bis ihre ohnehin immer stärker geschädigte Spermienproduktion vielleicht nun auch noch kranke Samen erzeugt.

Da könnte es überall Notfälle geben, weshalb ja auch die Impfstoffe eine Notfallzulassung erhalten haben.

Zitat zum Thema Frauen

Das muss man gelesen haben.

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat. Mehr in dem Buch „Mit spitzer Feder“. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen. Es wäre nett, wenn Sie daraus einmal etwas zitieren würden.

Frauen sind in der Lage, einen Mann um den Verstand zu bringen. Dann ist er bereit für die Ehe.

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in er Sonderseite für Frauen–Nichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Witz zum Tag

Na so was!

Der alte Bröselhuber musste mit einem aus Affendrüsen gewonnenem Hormon gespritzt werden, um ein Kind zeugen zu können. Und dann hat es tatsächlich geklappt.
Als er in der Geburtsklinik sein Kind anschauen wollte, sagte die Schwester:
„Das geht gerade nicht. Ihr kleines hockt im Kreißsaal oben auf einer Vorhangstange.“

Zitat zum Thema Frauen

Das muss man gelesen haben.

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat. Mehr in dem Buch „Mit spitzer Feder“. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen. Es wäre nett, wenn Sie daraus einmal etwas zitieren würden.

Frauen waren immer schon raffiniert und haben ihre Geheimnisse gehabt. Noch heute rätseln nachdenkliche Männer, wie Eva es geschafft hat, sich mit drei Feigenblättern zu kleiden.

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in er Sonderseite für Frauen–Nichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Die Angst des Mannes auf dem Klo

Immer wieder

Immer wieder liest man etwas, was man sich kaum vorstellen kann: Eine Python beißt einem auf dem Klo sitzenden Mann in die Weichteile:
https://www.sn.at/panorama/oesterreich/nach-python-biss-in-graz-veterinaeramt-ueberprueft-situation-106209994
Manchmal kommen die Schlangen durch die Kanalisation gekrochen und wollen über das Klo in die Freiheit. Niemand ist also auf seinem Klo völlig sicher.
Was das Schlimme ist: Jeder kann sich in seiner Wohnung die giftigsten und gefährlichsten Viecher halten und dabei kommen ständig Schlampereien vor: So schwimmt plötzlich in einem Baggersee ein kleines Krokodil. Süß. nicht wahr?