Schlagwort-Archive: Liebe

Witz zum Tag

Das ist nicht zum Lachen!

Ein Mann sagt zu seiner hübschen Nachbarin:
„Heut’ Nacht hab’ ich von Ihnen geträumt.“
„Hoffentlich war es was Gutes.“
„Ja, ich hab’ geträumt, dass ich Ihnen einen Antrag gemacht habe und Sie ,Ja′ gesagt haben. Was hat das wohl zu bedeuten?“
„Dass es eben nur ein Traum war.“

Witz zum Tag

Lach mit!

Ein junges Pärchen hat gemeinsam gegessen. Danach will sie zart andeuten, dass sie Gefühle entwickelt und so haucht sie:
„Wenn du wüsstest, wie es in meinem Innersten aussieht…“
„Bei mir auch. Ich glaube, ich explodiere gleich. Wir hätten keine Zwetschgen nach dem Bier essen sollen.“

Zitate zum Thema Liebe

Der 7. Himmel muss ein Loch haben, durch das jemand, der nicht aufpasst, direkt in die Hölle hinunterfallen kann.

Himmelhttps://autorenseite.wordpress.com/home/

 

Die Liebe ist wie eine zarte Pflanze, die ständig gehegt werden muss. Aber heute sehen viele die Liebe wie eine Frucht an, die man genießt und danach muss eine neue her.
(H. Pöll)

28. Oktober: Tag der Kuscheltier-Liebhaber

love

Das Kuscheltier hat für die Kinder eine ganz wichtige Funktion. Mit ihm sollten die Kinder etwas ganz Wichtiges lernen: das Liebhaben.
Das schlichte Liebhaben ist aus der Mode gekommen: Es beginnt schon bei den Kleinkindern. Für die reichen 5 Minuten Intensiv-Kontakt, haben Psychologen zum Trost für die berufstätigen Frauen festgestellt.
Immer mehr Kinder haben kein Kuscheltier und keine Puppe zum Liebhaben dabei. Wenn man mal ausnahmsweise ein Kind mit einem abgenutzten Teddybären im Arm unterwegs sieht, freut man sich über dieses Bild des innigen Liebhabens. Dafür, dass kleine Mädchen einen Puppenwagen dabei haben, haben die Eltern von heute keine Zeit: Man kommt zu langsam voran.
Ein völlig anderes aber auch schönes Bild des Liebhabens bieten ältere Ehepaare, die vielleicht sogar Arm in Arm oder Hand in Hand durch die Stadt schlendern und die sich immer noch viel zu sagen haben oder miteinander lachen. Auch so etwas wird immer seltener. Bei der Partnerschaft schleicht sich immer mehr eine Mentalität ein, die man vom Auto her gewohnt ist: Nach einer gewissen Zeit muss was Neues her. Gerade die Politiker (Trump, Söder, Schröder, Fischer…) sind Beispiele für diesen Trend.