Schlagwort-Archive: Keratose

Maschmeyer hat Hautkrebs. Unkraut vergeht nicht!

Man liest über Maschmeyer Widersprüchliches: Meistens heißt es, er habe weißen Hautkrebs, also aktinische Keratose, die nur als Vorstufe von Hautkrebs gilt. In einer Zeitung ist allerdings direkt von Hautkrebs die Rede. Jedenfalls erfahren wir:
Zusammen mit seinen Kindern und seiner Ehefrau werde er die kommenden Wochen durchstehen. Bis Mitte März müsse er allerdings alle Termine verschieben. Er sagt: „Ich behalte meine positive Geisteshaltung und bin dankbar, dass meine Familie seit der Diagnose so intensiv für mich da ist.“

Mein Gott, was für ein Drama! Ich habe auch diese beiden Hautkrebse gehabt und meiner Familie nichts davon verraten. Was sollte ich sie beunruhigen, wenn ich davon überzeugt war, bald Heilung zu finden nach dem Motto: „Unkraut vergeht nicht!“ Dabei habe ich allerdings vier Ärzte „verbraucht“. Wie gut, dass Österreich so nah ist und schließlich dort alles so einfach, menschlich und so frei von Geldgier ablief.
Übrigens: Warum soll man denn arbeitsunfähig sein, wenn man einen Schaden an der Haut hat?