Schlagwort-Archive: Honorare

Jammerlappen oder Profiteure: die Ärzte

Immer wenn es über die Ärztehonorare verhandelt wird, hebt ein gewaltiges Lamento der Weißkittel an. Man könnte fast meinen, sie wären am verhungern und das deutsche Gesundheitswesen würde zusammenbrechen. Nun aber hören wir, dass die Ärzte nicht nur zu den Spitzenverdienern gehören, sondern auch mit das größte Einkommensplus erzielt haben:
Ein niedergelassener Arzt erzielte im Jahr 2007 noch einen Reinertrag von 11.833 Euro im Monat, aber im Jahr 2011 erreichte er bereits 13.833 Euro, also ein Plus von 17 Prozent.
Nicht nur dies stört mich, sondern die Tatsache, dass die Honorare der Privatpatienten von 2007 auf 2011 sogar um 32 Prozent angestiegen sind. Die Privatpatienten sind auch nicht kränker als die Kassenpatienten: Sie werden aber offenbar im Verhältnis noch mehr abkassiert.