Schlagwort-Archive: Homöopathie

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch „Mit spitzer Feder“. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Wie dumm die Menschen sind, sieht man daran, dass sie einerseits sogar giftige Chemikalien in homöopathischen Dosen als Heilmittel zu sich nehmen, und andererseits Gifte im Trinkwasser unbedeutend finden, wenn sie unter dem Grenzwert liegen.

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Ärzteumfragen (Lungenfachärzte, Homöopathen, Impfgegner)


Die Umfrage unter Lungenfachärzten, die gerade Aufsehen erregt, wirft die Frage auf, ob es sich dabei um eine gezielte Aktion der Autoindustrie handelt. Man fragt sich allerdings auch weiter, ob ein einzelner Pneumologe den Überblick hat, den Wissenschaftler bei einer Erhebung über große Zahlen gewonnen haben. Und ist es überhaupt von Bedeutung, wenn nicht einmal 3% eine andere Meinung vertreten als der Rest? Man tut ja fast so, als würden diese 3% die gesamten internationalen Untersuchungen aus den Angeln heben.
Warum macht man nicht mehr solche Erhebungen? Es wäre ja auch mal interessant, wenn man die Ärzteschaft fragen würde: Wie viele halten Honöopathie für Scharlatanerie?
Oder: Wie viele Impfgegner gibt es unter den Ärzten? Ich habe einmal von einem Krebsarzt gehört, dass Kinderkrankheiten mit hohem Fieber die Immunabwehr stärken und die Entstehung von Krebs verhüten würden. Wenn also vielleicht 3% der Ärzte Impfgegner wären: Was würde da wohl passieren? Man würde wahrscheinlich prüfen, ob denen die Zulassung entzogen werden muss.