Schlagwort-Archive: Hochkalter

So schön war’s heute

„Da Summa is umma…“ Auf dem Watzmann liegt schon der erste Schnee.


Der Hochkalter nebenan ist niedriger und frei von Neuschnee. Der kleine weiße Fleck ist alles, was vom Blaueisgletscher noch übrig ist. Man kann sich gar nicht mehr vorstellen, dass wir dort früher mehrfach am 17. Juni noch Ski gefahren sind.

So schön war’s heut am Berg


Noch im Dunklen bin ich los gegangen. Im Watzmannhaus war schon Licht, wie man in der Scharte sieht.


Dann streifte das erste Morgenlicht nur die Gipfel von Watzmann und Hochkalter.


Bei Sonnenaufgang am Berg lag das Tal noch im Schlaf (Nebel).
Nach der Tour war ich im Thumsee beim Baden (schön kalt). Da herrschte schon um 8.00 Uhr Hochbetrieb, weil die Parkplätze knapp sind.

„Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land.“ (Ganghofer)