Schlagwort-Archive: gescheiter

Sind die Österreicher gescheiter als die Deutschen?

 

Die Zeiten sind vorbei, in denen man über die Österreicher schäbige Witze machte wie diesen:
Warum haben die Badewannen in Österreich zwei Abläufe?
Einen für Warmwasser und einen für Kaltwasser.

Inzwischen sind uns solche ohnehin ungehörigen Witze längst vergangen. Wir blicken staunend nach Österreich und fragen uns, sind die Deutschen dümmer oder nur sind es nur ihre Politiker?

Tu, felix Austria! Niedrigere Mieten und höhere Renten als in Deutschland

Nun haben uns die Österreicher sogar auf einem Gebiet überholt, wo wir uns einmal mehr Kompetenz zugetraut haben: Unsere Nachbarn sind bei der Digitalisierung weiter vor gerückt und  haben uns hinter sich gelassen. Besonders gut liegt man dort bei digitalen öffentlichen Diensten und der Verfügbarkeit von digitalem Wissen und ausgebildeter Experten.
https://abo.sn.at/nachrichten/abonnement/zeitungsabos/testabonnement/sn/artikel/sn-lesen-und-staubsauger-roboter-gewinnen-484502/?utm_campaign=testengewinnensaugroboter21&utm_source=sn-at&utm_medium=display&utm_content=sitelink

Sind die Österreicher gescheiter als Deutsche?

Die Frage habe ich hier schon öfter gestellt wegen der höheren Renten und billigeren Wohnungen in Österreich:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/11/04/sind-die-oesterreicher-gescheiter-als-die-deutschen/
Die Deutschen nehmen es hin, wenn sie einem Alter in Armut entgegen sehen und wenn der Wohnraum immer unerschwinglicher wird. Der deutsche Michel schluckt all dies, weil er das alles für „alternativlos“ hält, wie ihm eingetrichtert wird. Er braucht halt lange, bis er aufwacht. Die letzten Wahlen zeigen immerhin ein leichtes Aufmucken.

Gerade lesen wir, dass im Land Salzburg Ölheizungen verboten werden sollen wie schon vorher in zwei anderen Bundesländern. Das wäre doch auch wieder ein Vorbild für Deutschland. Aber es wird lange dauern, bis so etwas in unserer Lobbykratie möglich sein wird.

Sind die Österreicher gescheiter als wir?

Diese Frage habe ich mir schon öfter gestellt und ich kann sie nur ganz eindeutig bejahen. Überzeugen Sie sich selbst und staunen Sie!
https://autorenseite.wordpress.com/2018/11/04/sind-die-oesterreicher-gescheiter-als-die-deutschen/
Ein anderes Beispiel ist dieses:
Vor dem Gymnasium unserer Stadt standen zwei riesige Plakatwände mit dieser Aufschrift: „Open your mind!“ Es handelt sich um eine Werbeaktion der Universität Linz, in der die Vorteile eines Studiums an dieser Hochschule aufgeführt werden: Kein Numerus clausus, keine Überfüllung usw. Die ca. 1500 Schüler des Gymnasiums werden das lesen und sorgsam erwägen, ob sie sich wirklich an einer überfüllten deutschen Universität einschreiben sollen oder ob sie nicht ein Studium im nahen Ausland vorziehen sollen. Sicherlich werden die Österreicher uns etliche Studenten abwerben. Und wenn sich die jungen Leute einmal im schönen Linz eingewöhnt haben und vielleicht dort eine Bindung eingegangen sind, sind sie für unser Land verloren. An sich könnten wir sie ja dringend brauchen, aber so, wie wir mit unserem akademischen Nachwuchs umgehen, werden wir einen gewaltigen Aderlass haben.
Man sieht wieder einmal: Unsere Nachbarn sind gescheiter: Sie haben der Welt weismachen können, dass Hitler ein Deutscher und Beethoven ein Österreicher war. Und sie haben uns mal für Milliarden eine Schrottbank angedreht (Hypo Alpe Adria).
Da kann man nur sagen: Germany, open your mind!