Schlagwort-Archive: Gedenktag

Heute ist der Tag der kranken Spermien

Damals

Zu seiner Zeit war die Welt noch in Ordnung. Aber seitdem geht es rapide bergab mit den Männern und es sieht schlimm aus:
https://autorenseite.wordpress.com/2016/08/06/die-vernichtung-des-mannes/
Das Traurige an dem Problem ist, dass es in der Öffentlichkeit nicht wahr genommen wird und dass die Männer daher nichts dagegen tun. Ich bin einer der wenigen Rufer in der Wüste.

Und deshalb habe ich mich entschlossen, den heutigen Tag  zum Tag des kranken Spermas zu erklären. Es gibt so viele Anlässe, die einen Gedenktag haben, obwohl es eigentlich völlig überflüssig ist. Heute soll beispielsweise u.a. der Tag des Quietschentchen gefeiert werden:
https://www.kuriose-feiertage.de/kalender/januar/
Da wäre es doch an der Zeit, einmal die Verschlechterung der Spermienqualität durch einen Gedenktag bekannt zu machen. Und heute Abend können Sie sich im Fernsehen von diesem Problem überzeugen:
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1458909629-wundersaft-sperma

 

Sind Frauen netter als Männer?

Früher gab es die Festtage und den Tag der Arbeit. Und dann kamen die Leute auf die Idee, auch anderes in den Blickpunkt zu rücken. Und so machten sie alle 365 Tage des Jahres zu irgendwelchen Gedenktagen. Und weil die Tage des Jahres dafür nicht ausreichten, packte man mehrere Themen in einen Tag hinein.
Heute ist zum Beispiel u.a. der Tag des menschlichen Geistes. Der hat seine Berechtigung, denn die Menschen werden immer dümmer und es liegt auf der Hand, dass man etwas dagegen tun muss, bevor die künstliche Intelligenz die Herrschaft übernimmt.
Heute ist auch der Tag der spontanen Nettigkeit. Zwar gibt es schon den Welttag der Nettigkeit, aber es ist gut, die Menschen wieder daran zu erinnern, dass man auch mal ganz spontan ein bisschen nett sein kann.
Gestern, als ich am Berg wanderte, habe ich mich zufälligerweise auch schon mit diesem Thema beschäftigt und mir die Frage gestellt, ob Frauen netter sind als Männer. Es ist ja üblich, dass man sich normalerweise am Berg grüßt, wenn man sich begegnet. Und da ist mir aufgefallen, dass die Männer mit ihrem normalen Alltagsgesicht grüßten, die Frauen aber mit einem netten freundlichen Lächeln. Seitdem denke ich darüber nach, ob die Frauen vielleicht automatisch auf Charme schalten, wenn einem Mann begegnen oder ob die Frauen vielleicht überhaupt netter sind,  Was meint Ihr?

Freuen Sie sich: Heute ist der Steuerzahler-Gedenktag

Mein Senf dazu: Ab heute gehört das alles Ihnen!

Zum Verständnis des heutigen Freudentags ein Witz vorweg:

Ein Steuerzahler kommt ins Finanzamt und fragt:
„Kann ich bitte zwei Wochen Urlaub haben?“
Darauf antwortet der Finanzbeamte:
„Wieso? Sie sind doch gar nicht hier beschäftigt!“
„Stimmt, aber ich arbeite doch hauptsächlich für Sie.“

Ja, es ist schon so: Bis heute haben Sie nur für die Abgaben an den Staat gearbeitet. Erst ab heute gehört Ihr Einkommen Ihnen ganz allein. Wenn das kein Grund zur Freude ist…

Heute ist der Welttag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk


Schon wieder so etwas Antisemitisches? Das werden diejenigen fragen, die „Schubladen-Denker“ sind. Diese Menschen kann ich beruhigen: Dieser Gedenktag wurde von der UNESCO eingeführt. Wer aber lieber feiern statt gedenken möchte, findet im Kalender der kuriosen Feiertage diese Möglichkeiten:
Resteessen-Tag – der National Throw Out Your Leftovers Day in den USA
Tag der elektronischen Grußkarten – der amerikanische Electronic Greetings Day
Tag des Square Dance – der amerikanische National Square Dance Day