Schlagwort-Archive: Gedanken

Zitat zum Tag: Früher war alles besser

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Manchmal kann es ein Fortschritt sein, einen Schritt zurück zu machen.

Ob Sie glauben oder nicht: Früher war alles besser:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/12/23/wie-haben-wir-damals-nur-so-leben-koennen-2
https://autorenseite.wordpress.com/2018/10/09/wie-haben-wir-damals-nur-so-leben-koennen/
https://autorenseite.wordpress.com/2018/08/22/wie-haben-wir-damals-so-leben-koennen-3/

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke

Werbeanzeigen

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Symbol der Fortschrittlichkeit: Man baut immer mehr und immer größere Kreuzfahrtschiffe mit der Folge, dass die schönsten Punkte der Welt durch die Menschenmassen zu Alpträumen werden.


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Nimm dir ein Beispiel an den Vögeln: Sie beginnen den Tag mit einem fröhlichen Gezwitscher. So nimm auch du diesen Tag dankbar an – allein schon dafür, dass du lebst.


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

„In Abwandlung des Spruchs der alten Römer „Vae victis“ müssen wir heute ergänzend sagen:“Vae posteris!“ (Wehe der nachfolgenden Generation, denn wir haben schon mehr als die Hälfte der Ressourcen verbraucht und dazu noch unbezahlbare Schulden gemacht.)“


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher:

https://autorenseite.wordpress.com/frauen

 

/

 

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Das Gedächtnis funktioniert bei vielen wie der Pluspol eines Magneten: Es stößt das Positive ab und zieht das Negative an. (Meditation in negativem Sinn)


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Wenn sich jemand sehr gescheit vorkommt, ist er vielleicht nur zu dumm, um zu merken, dass er es nicht ist.


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Zitat zum Tag

Heute steht auf meinem Kalenderblatt ein Spruch von Massimo Taparelli, den man unseren geldgierigen Führungskräften ins  Gebetbuch schreiben sollte, sofern sie überhaupt eines besitzen:

„Die erste Pflicht derer, die eine höhere Stellung besitzen, ist die, den anderen mit gutem Beispiel voran zu gehen.“

Dazu eine Ergänzung aus meinem erschienenen Buch Mit spitzer Feder“:

„Von einer gewissen Höhe an ist ein Spitzeneinkommen Diebstahl an den Beschäftigten.“


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

 

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Der menschliche Geist ist wie eine zu kurze Bettdecke: Ziehst du oben an, schauen unten die Füße raus.


Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem gerade erschienenen Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften.

Das Schlimmste an unserer Art zu leben ist, dass wir Entwicklungen einleiten, deren Folgen wir nicht überblicken, die aber unumkehrbar sind.


Lesen Sie bitte dazu den nächsten Beitrag! Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Leseecke. Sonderseite für FrauenNichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/