Schlagwort-Archive: Fußball

Warum England nicht Meister werden durfte

Erstens ist England durch einen sehr zweifelhaften Elfmeter ins Finale gekommen. Es wäre sehr unerfreulich, wenn diese Entscheidung den Weg zur Meisterschaft eröffnet hätte.

Zweitens sind die Engländer ein unsportliches Publikum. Sie buhen die gegnerische Nationalhymne aus. Fairplay ist ein englisches Wort, aber die Briten halten offenbar nichts davon.

Und drittens wurde der dänische Torwart mit Laserlicht geblendet. Das hätte sein Augenlicht schädigen können. Es wäre erfreulich gewesen, wenn die UEFA deswegen ein Wiederholungsspiel angeordnet hätte.

Und nach dem Endspiel zeigen sich die Briten wieder sehr unsportlich. Es gibt eine Menge rassistische Angriffe wegen der verschossenen Elfmeter. Wer sich so benimmt, zeigt, dass er der Meisterschaft nicht würdig ist.

Bundestrainer – ein Scheißjob


„Wie man’s macht, macht man’s verkehrt“, pflegte mein Vater zu sagen. An diesen Spruch musste ich bei Jogi Löw denken:
Erst hatte er das durchaus vernünftige Rezept, aus den jungen Wilden eine Mannschaft zu formen, die auch für die WM gut sein würde.  Aber das hat nicht geklappt. Also hat er den Kritikern nachgegeben und alte bewährte Spieler geholt. Doch auch das war nicht das Gelbe vom Ei: Der eine schoss ein Eigentor und der andere traf das Tor nicht, obwohl das Daneben-Schießen schwieriger war.
Das Blöde an Jogis Job ist, dass er schuld ist, wenn die Mannschaft schlecht spielt.
Früher haben die Zuschauer gepfiffen, wenn die Fußballer zurück gespielt haben. Heute gehört ein langweiliger Standfußball offenbar zu einem Konzept, das verkennt, dass das gegnerische Tor vorne ist.
Die Mannschaft hätte Jogi Löw einen schöneren Abschied bescheren sollen.

Wembley – das neue Ischgl?


Nun ist die Luft raus aus den Träumen der deutschen Fußballfans.
À propos Luft: Wenn ich die Zuschauermassen bei den Fußballspielen sehe, frage ich mich, wie es wohl mit den Aerosolen im Wembley-Stadion ausgesehen haben dürfte. Wurde hier vielleicht schon der Keim gesetzt, aus dem die 4. Corona-Welle auch über unser Land schwappt?  Wie schnell das geht, zeigt das Beispiel Portugal: Das Land hatte die Pandemie so gut wie besiegt, und dann haben ein paar britische Urlauber genügt, um dort die Delta-Variante so stark auszubreiten, dass Portugal zum Hochrisiko-Gebiet wurde.
Wie es halt so ist in unserer Welt: Der Kommerz rangiert vor Vorsicht und Vernunft. Fußball ist ein Milliardengeschäft und wo Milliarden im Spiel sind, wiegen diese stärker als Argumente. Dann werden wohl unsere armen Kinder in der 4. Corona-Welle den Unsinn ausbaden müssen.

Fußball: Schlechtes Omen für heute Abend

Auweh! Das ist ein schlechtes Omen für heute Abend:
Heute Nachmittag spielte die deutsche Frauen-National-Mannschaft gegen Chile. Und da haben sich die Frauen etwas Besonderes einfallen lassen: Sie spielten in den Trikots der Männer. Sie wollten mit einem klaren Sieg den Männern Mut machen, es ihnen gleich zu tun. Aber daraus wurde nichts, oder doch etwas: ein Trauerspiel. Die Frauen zeigten dürftige Leistungen und kamen gegen die Nr 37 der Weltrangliste gerade noch mit einem Unentschieden davon, und das auf heimischem Platz.
Also Männer: Reißt euch zusammen!

Zitat zum Thema Frauen

Dieses Buch sollte jeder vor der Ehe lesen oder als Trost, wenn er verheiratet ist.

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat. Mehr in dem Buch „Mit spitzer Feder“. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen. Es wäre nett, wenn Sie daraus einmal etwas zitieren würden.

Eine Frau ohne Sex-Appeal ist wie ein Fußball ohne Luft.

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in er Sonderseite für Frauen–Nichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/

Tja, lieber Uli Hoeneß, da siehst Du mal…

Tja, lieber Uli Hoeneß, da siehst Du mal, was normale Leute auf ihren Flügen alles erleben können. Du hast das Flug-Chaos bei der Reise des FC Bayern nach Katar als „Skandal ohne Ende“ bezeichnet. Recht hast Du, aber solche Skandale sind für diejenigen, die nicht mit einem Privatjet unterwegs sind, ein gar nicht so seltenes „Urlaubsvergnügen“.
Immer wieder kannst Du ja Bilder von Urlaubern sehen, die aus irgendeinem Grund am Flugplatz übernachten mussten. Da hattet Ihr es doch besser: Ihr wart immerhin schon in Eurem sicherlich nicht unkomfortablen Flieger.

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen. Es wäre nett, wenn Sie daraus einmal etwas zitieren würden.

Was ist der Unterschied zwischen Frauen und Fußball? Frauen kann man sich schön saufen…

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Sonderseite für Frauen–Nichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/.

Zitat zum Tag

Hier kommt wie jeden Tag ein Zitat aus dem Buch Mit spitzer Feder. In diesem Buch finden Sie ungewöhnliche Aphorismen, die sich gut als Zitate für Reden und Schriften eignen.

Was ist Fußball doch für ein herrliches Spiel: Da freuen sich die Zuschauer über einen Sieg ihrer Mannschaft genau so begeistert, als wenn sie ihn selbst errungen hätten.

Mehr über den Autor auf der Homepage oder in der Sonderseite für Frauen–Nichtversteher: https://autorenseite.wordpress.com/frauen/.