Schlagwort-Archive: Firefox

Tschüß Firefox?

Ich war bisher sehr zufrieden mit dem Firefox, bis er den ersten Ärger machte: Anstatt der Startseite kam nach einem unerfindlichen Zufallsprinzip die Seite „Neuer Tab“. Das zu ändern ist umständlich ist mir bis jetzt auch mit den verschiedensten Anleitungen nicht geglückt.
Heute hat nun Antivir meinen PC gescannt und seit dem geht der Firefox überhaupt nicht mehr. Vielleicht kommt er ja doch noch mal, denn was ich bei ihm toll finde, ist die einfache Menüleiste, die nicht nur ich bei Chrome vermisse.

Nun hat sich Firefox gerade bei mir entschuldigt. Bleibe ich ihm doch treu?

Der verkorkste Firefox

Verdammt, Ihr Experten vom Firefox! Was habt Ihr Euch nur bei Eurem Update gedacht?
Ich bin ja kein Freund von Updates. Sie kosten nicht nur Zeit, sondern bringen auch manches durcheinander:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/06/28/updates-sind-zum-verzweifeln-firefox-libreoffice-wordpress/
Einige Updates enthalten nur minimale Änderungen, mit denen man nur mal wieder die Spendenbereitschaft
der Nutzer aufrufen will. Aber weil ein aktueller Stand der Software „lebenswichtig“ ist, wenn man sich im Internet bewegt, bleibt einem nichts anderes übrig, als ständig upzudaten, auch wenn einem der Sinn von dem Ganzen verborgen bleibt.

Um nun auf den Firefox zu kommen: Der lief bei mir bisher hervorragend. Aber seit einem Update ist der Wurm drin: Statt der Startseite kommt je nach Laune von Firefox die gewünschte Seite oder „Neuer Tab“. Lrtzteres ist ärgerlich, weil man dann zu Google kommt. Dort kann man natürlich die Startseite von Web.de aufrufen und die kommt dann auch, aber anders als gewünscht: Web.de zeigt mir dann nicht die normalen Suchergebnisse an, sondern lauter Anzeigen zum Suchbegriff.
Dann hatte ich einen, wie ich meinte, tollen Einfall: Ich nahm
die Adresse von Web.de in meine Lesezeichen auf, und so war ich beim Erscheinen von „Neuer Tab“ mit einem Klick bei Web.de. Aber, oh Wunder: Auch wenn ich hier einen Suchbegriff eingab, landete ich nicht auf der normalen Startseite, sondern wieder auf der Web.de-Seite mit lauter Anzeigen.

Soll ich nun meinen ganzen Mut zusammen nehmen und über die Konfiguration das Problem lösen? Das ist nicht meine Aufgabe. Soll ich also darauf warten, dass Firefox selbst das Problem entdeckt und löst? (Leider kann man den Leuten ja nicht schreiben, wo bei ihnen der Wurm drin ist.) Oder soll ich zu Chrome wechseln? Der Browser hat eine steile Karriere hingelegt und kommt auf 68 % aller Nutzer. Der Firefox krebst bei 9 % herum und Edge hat davon wiederum die Hälfte:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157944/umfrage/marktanteile-der-browser-bei-der-internetnutzung-weltweit-seit-2009/

Microsoft: Schlimmer Verdacht?

Bisher habe ich mit Windows 7 gearbeitet. Leider wird dieses Programm demnächst nicht mehr auf dem Laufenden gehalten, so dass ich schon jetzt auf Windows 10 umgestiegen bin. Das hat gut geklappt, allerdings laufen zwei Programme schlecht: der Firefox und LibreOffice. Es dauert eine kleine Ewigkeit, bis sie sich aufbauen. Dagegen ist der Browser von Mictosoft Edge sofort da.
Bescheiden, wie ich bin, suche ich natürlich den Fehler bei mir. Sonst müsste ich ja glatt annehmen, dass Bill Gates diese Fremdprogramme bewusst ausgebremst hat, um die Nutzer zu einem Umstieg zu veranlassen. Bei mir hat es schon geklappt, denn ich habe mich vom Firefox verabschiedet. Aber ich werde bei LibreOffice bleiben und kein Geld für Words ausgeben. Ich habe ja als Ruheständler Zeit.

Beinahe wäre ich reingefallen

Gerade will ich über den Firefox ins Internet gehen, da lese ich auf dem Schirm, dass Firefox eine Umfrage unter den Usern veranstaltet. Man möge sie beantworten und könne dabei ein Galaxy S 9 gewinnen. Ich habe die Fragen beantwortet, weil ich dachte, das kann man mal für den kostenlosen Firefox tun.
Zu meiner Überraschung zählte ich zu den Gewinnern. Nun habe ich schon oft Gewinne angeboten bekommen, ohne darauf einzugehen, weil das ja sowieso alles Betrug ist. Heute jedoch hielt ich das Ganze für seriös, weil es offensichtlich von Firefox zu kommen schien. Ich habe dann aber doch vorsichtshalber gegoogelt und festgestellt, dass die Umfrage eine Falle ist:
https://www.onlinewarnungen.de/warnungsticker/vorsicht-e-mail-mit-samsung-galaxy-9-fuehrt-in-abofalle/
Also Vorsicht, liebe Besucher!

Ein dreifaches Hoch dem Firefox!

Plötzlich wurde mein PC langsamer und auf dem Schirm erschien das Angebot einer Firma, mir ein Tool zur Verfügung zu stellen, um meinen PC zu beschleunigen. In meiner schwarzen Seele kam der Gedanke auf, ob nicht diese Firma schuld sein könnte… Aber dann meldete sich der Firefox: er habe festgestellt, dass mein PC wegen bestimmter aufgeladener Adds zu langsam startet, ich solle das doch mit einem Klick reparieren. Das tat ich und nun läuft er wieder super. Ich bin immer wieder froh, dass ich den Firefox habe besonders, wenn ich lese, dass es beim Explorer häufig Probleme gegeben hat. Und dann stelle ich fest, dass Microsoft sehr träge reagiert:
https://autorenseite.wordpress.com/2014/08/29/microsoft-traeger-beamtenapparat-19288215/
Neulich las ich, dass man dort ein gefährliches Einfallstor für Schädlinge einen Monat lang offen gelassen hat, weil man auf Warnungen hin nichts unternommen hat.
Demgegenüber scheint der Firefox wesentlich weniger den Angriffen von Hackern ausgesetzt zu sein.

Was mich so aufregt

Windows hat mir 14 Updates auf meinen PC geladen und auch der Firefox wurde upgedatet. Und nun sitze ich da und stelle fest, dass Vieles nicht mehr funktioniert:
Meine Ordner hatten auf einmal ein anderes Erscheinungsbild: Rechts erschien ein leeres Vorschaubild, das ich nur mit großem Zeitaufwand wieder beseitigen konnte.
Nun lässt mich meine Homepage nicht mehr zum Bearbeiten zugreifen:
http://mitglied.multimania.de/peterpoehl/
Und diese Seite wird mir zum Bearbeiten nur im html-Modus gezeigt, nicht als Vorschau:
http://www.homepage.eu/
Wer weiß Rat?
Nun bin ich gespannt, was noch für Überraschungen auf mich warten. Ich bin sauer.
Man sollte einmal auflisten, wie viele Stunden die User damit zubringen, um solche Sachen wieder in Ordnung zu bringen.
Geht es Euch auch so?