Schlagwort-Archive: Ehrentag.

Heute ist der Ehrentag der Kuh


Traurig: Die tierquälerische Haltung der freiheitsliebenden Kühe im finsteren Stall.

Ich mag Kühe und kann verstehen, dass sie in Indien sogar als heilig gelten. Aber entmenschte Menschen haben keine Ehrfurcht mehr vor diesen ruhigen friedlichen Tieren:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/05/kulikitaka-challenge-oder-wie-bloede-muss-man-sein/
Haben Sie an diesem Tag nicht auch vielleicht ein schlechtes Gewissen?
https://autorenseite.wordpress.com/2019/07/09/haben-sie-auch-ein-schlechtes-gewissen-heute-ist-der-tag-der-kuh/

Ich verdanke den Kühen viele nette Erlebnisse: Einmal habe ich mich nach einer Bergtour auf einer Wiese hingelegt und bin eingeschlafen. Plötzlich bin ich aufgewacht, als mir eine Kuh das Salz des Schweißes von meiner Stirn leckte.
Ein anderes Mal hatte ich mein frisch gewachstes Auto auf einem Parkplatz in den Bergen abgestellt. Dann kamen die Kühe auf dem Freiweidegelände und haben mein Auto abgeschleckt. Das muss ein tolles Autowachs gewesen sein.

Heute ist der Ehrentag der Lippen

 

Haben Sie heute schon geküsst, wenn nicht, dann … Sie wissen selbst, was zu tun ist. Übrigens: Ein Bussi ist kein Kuss!
Außerdem ist heute noch der Alles-was-Du-machst-ist-richtig-Tag – der amerikanische National Everything You Do Is Right Day
Da habe ich so meine Zweifel, denn ich mache heute meine Steuererklärung – nicht, dass ich mogeln würde, – nein, ich bin einfach zu blöd für „Elster“.