Schlagwort-Archive: Dreyer

Wie ich diese Politiker-Sprechblasen hasse


Politiker nennen die Dinge nicht beim Namen, sondern haben ihre eigene Sprache, mit der sie die Wahrheit eher verschleiern und die hier übersetzt wird:
https://autorenseite.wordpress.com/lexikon-des-politischen-sprachgebrauchs-und-des-sonstigen-geschwafels/
Bitte lesen Sie dieses Lexikon, damit Sie wissen, wovon die Rede ist.
Aber es gibt noch eine andere Methode der politischen Meinungsäußerung: nämlich nichts zu sagen. Beispielsweise haut man mit der Faust auf den Tisch und ruft aus: „Da darf es keine Denkverbote (bzw.: Tabus) geben!“ Damit begnügt sich dann der Redner und verrät uns nicht, was er denn eigentlich denkt und tun will. Ein typisches Beispiel solcher Äußerungen liefert gerade die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), indem sie sagte: „Alle Steuerbefreiungen im Flugverkehr – auch bei internationalen Flügen – gehören auf den Prüfstand.“ Da kann jeder nur sagen: Bravo! Aber warum gehören sie nur „auf den Prüfstand“ und nicht abgeschafft?  Diese Steuerprivilegien haben bisher allen Abschaffungsbemühungen getrotzt und wie Frau Dreyer nun das Problem anpacken will, das erfahren wir nicht. Eine typische Sprechblase ist das Ganze also, aber immerhin ist die willfährige Presse gerne bereit, mit so einer Schlagzeile das Sommerloch zu füllen.