Schlagwort-Archive: autofrei

Ist Bahnfahren gar nicht umweltfreundlich?

 

Wir leben in einer Welt, in der uns der Überblick verloren gegangen ist. Ein Beispiel ist die Verkehrspolitik. Da meinen wir, genau zu wissen, was gut für die Umwelt ist und was nicht. Nicht wenige nehmen die Umstände einer Bahnfahrt im Vergleich zum Auto in Kauf, weil sie etwas Gutes für die Umwelt tun wollen. Aber ist das wirklich so?
Plötzlich kommt einer und durchdenkt das Verkehrswesen von Grund auf und da reibt man sich verwundert die Augen, wenn man das hier liest:
https://de.linkedin.com/pulse/ganzheitliche-%C3%B6kologische-bilanzierung-von-klaus-radermacher

Heute ist eigentlich der autofreie Tag – der internationale World Car Free Day

Heute ist der autofreie Tag und keiner kümmert sich darum. Dieser Tag wurde während der Ölkrise ins Leben gerufen und ist inzwischen in Vergessenheit geraten. Dabei sollten wir uns einmal Gedanken darüber machen, dass der Welterschöpfungstag in jedem Jahr weiter nach vorne rückt. Irgendwan „fahren wir den Karren an die Wand“.