Kostenlose Geschenke

Herzeinf

© Peter Pöhl

Es wird immer schwieriger, manche Leute zu beschenken: Sie haben alles. Da muss man sich schon etwas Ausgefallenes einfallen lassen, um diesen Menschen doch noch eine Freude machen zu können. Da wird das Schenken schwierig, wie Ringelnatz im folgenden Gedicht beschrieben hat:

„Traurig geworden im Denken,
Traurig ohne Woher.
Als könnte mir niemand mehr
Etwas schenken…“

Und hier sind nun ein paar ausgefallene Geschenkideen für Sie, unter denen Sie hoffentlich etwas finden, was Ihrem Geschmack entspricht:

Idee für ein Geschenk zur Hochzeit: Eine Pillendose mit einem Geldschein und einem Gedicht:  

        Die Vielzweckdose
Geschenke geh’n leicht in die Hose,
D’rum wählten wir die „Vielzweckdose“
Bewahrt sie gut, die Euch gegeben,
Denn sie ist für’s ganze Leben.
Jetzt, wo Ihr noch jung an Jahren,
Könnt Ihr Süßstoff d’rin verwahren;
Und reicht Euch später dann einmal,
Die viel zu große Kinderzahl,
Die Ihr da in die Welt gesetzt,
Und seid Ihr völlig abgehetzt:
Dann nehmt die Dose für die Pille,
Denn so ist des Schenkers Wille.
Und so verlebt Ihr Jahr um Jahr
Bis eines Tages grau das Haar:
Da heißt es dann: Gesundheit retten –
Also schluckt Ihr viel Tabletten.
Doch verwahrt sie ja nicht lose-
Bedient Euch dieser „Vielzweckdose“.


Blumenkranz als Geschenk
Wenn sich zwei zusammenfinden
Und für immer sich verbinden,
So gibt es dafür ein Symbol:
Es ist der Ring – Ihr wisst es wohl.
Wie immer Ihr ihn dreht und wendet,
Er ist etwas, das nirgends endet.
So soll auch dieser Kranz Euch sagen
An guten und an trüben Tagen:
Wir wünschen Euch, dass Eure Liebe
Stets so stark wie heute bliebe.

  Duftkugel als Geschenk
Man nehme eine Orange, spicke sie ganz eng mit lauter Nelken. Dann steche man einen Draht von oben nach unten durch die Orange, den man unten so umbiegt, dass man ihn nicht mehr herausziehen kann. Oben formt man aus dem Draht eine kleine Öse als Aufhänger. Daran befestige man ein dekoratives goldenes Band. Zur Ausschmückung kommt noch eine goldene Schleife auf die Orange – und fertig ist ein tolles Geschenk, das nicht viel kostet und lange Zeit wunderbar duftet. Deshalb gehört noch das folgende kleine Gedicht angeheftet:

Hast Du mal ein Stimmungstief,
Oder schwelt im Haus der Mief,
Dann atme diesen Duft tief ein –
Und schon wird alles besser sein.

Eine Mausefalle mit Geldschein als Geschenk
Manchen Menschen ist die Maus
Nur ein Graus.
Im Plural ist die Maus hingegen
Ein Grund zur Freude und ein Segen.
Ob Plural oder Singular –
Fangt viele Mäuse alle Jahr’.

oder:

Wir haben lange nachgedacht
Und Euch dann dies hier mitgebracht.
Die Hochzeitsnacht klappt störungsfrei,
Habt Ihr dies Geschenk dabei.

oder:
Tisch und Stuhl, sogar Gedeck,
Esswerkzeug für jeden Zweck,
Alles schon besitzet Ihr,
Eines fehlt noch – das kommt hier!

Hier noch ein Tipp für ein originelles Hochzeitsgeschenk: Laden Sie sich doch den Eheratgeber herunter, bearbeiten Sie ihn nach Ihrem Geschmack und formatieren Sie die Seiten über das Menü „Datei“  →  „Seite einrichten“. Dann drucken Sie ihn aus und binden die Seiten mit einer roten Schleife. Vielleicht fertigen Sie selbst noch einen originellen Einband! Ein kostenloses, individuelles und unvergessliches Geschenk, das Spaß macht und doch auch beherzigenswerte Ratschläge enthält!

Wein und Mausefalle zum Geburtstag
Du fragst Dich nun: Wie geht es weiter?
Es ist ganz einfach: Bleibe heiter!
Und vor allem: Gönn Dir was,
Trinke hier und da ein Glas!
Schenke Dir was Gutes ein –
Betracht’ die Welt durch ein Glas Wein!
Und wenn Du mal zu viel eingießt
Und dabei weiße Mäuse siehst,
Dann nimm hier diese Mausefalle:
Damit fängst Du sicher alle.

Flasche Alkohol als Geschenk
Schmeiß die Arzneien weg –
Sie sind ja doch nur teurer Dreck!
Trink lieber dieses Fläschchen hier –
Es ist ein Lebenselixier.

Ein Wackelhund für’s  Haus oder Auto als Geschenk:

Cäsar
Wißt Ihr auch, wie man mich nennt,
Den Hund, der keine Gnade kennt?
Kurzum, ich sag‘ Euch: Cäsar heiß ich,
Und in alle Wadeln beiß ich.
Wehe, wenn ich Blut gerochen,
Dann beiß ich durch bis auf  die Knochen.
Und wenn ich nun ab heut‘ hier wache,
Spürt jeder Miesling meine Rache.
So bleibt es hier im Hause friedlich,
Denn sonst werd‘ ich ungemütlich.
Und eines möcht‘ ich Euch noch sagen:
Ihr spart durch mich Alarmanlagen.
Auch Schnattergänse übertreff‘ ich
Mit meinem Baskerville-Gekläff ich.
Glücklich seid Ihr nun zu preisen,
In Ruhe könnt Ihr jetzt verreisen,
Denn unbestechlich und auch streng
Wache ich auf dem Terrain.
Vom Typ her bin ich pflegeleicht-
Durch Züchtung wurde dies erreicht.
Ein freundlich‘ Wort – ein lieber Blick
Genügt mir schon zu meinem Glück .
Euer Cäsi

Richtspruch
Unser Bauherr, der soll leben
Und die Bauherrin daneben.
Schützen soll Euch Euer Dach
Vor Krankheit und vor Ungemach.
Und wenn einmal ein Blitz schlägt ein,
Soll’s höchstens der des Geistes sein.

Richtfest 
Ich weiß es nicht, ob Du es weißt,
Warum das Richtfest Richtfest heißt:
Der Bauherr sagt: „Des g’hört noch g’richt‘
Und da und dort stimmt’s auch noch nicht:
Ansonsten wackelt noch der Rest –
Ich bitt‘ euch Leute, richtet’s  fest!“

      Geburtstagsgedicht
Weißt Du wieviel‘ Jahr‘ vergangen
Seit Dein Leben angefangen?
War es nicht eine schöne Zeit?
Blick zurück voll Dankbarkeit!
Schau vertrauensvoll auf morgen –
Der Herrgott wird schon für Dich sorgen.

Macht die Gesundheit auch mal Mucken –
Nun das soll uns gar nicht jucken.
Wir heilen uns mit Energie –
Und bisher ging’s auch irgendwie.
Auch mit Abwehrkraft und Willen
Sparen wir uns teure Pillen.
Wer ruhig bleibt – auf Gott vertraut,
Der hat auf keinen Sand gebaut.
Vor allem aber: Bleibe froh!
Kurzum, Mädchen, weiter so!

Noch’n Geburtstagsgedicht
Wieder bist Du ein Jahr älter-
Herz und Hintern werden kälter.
Ach, komm schnell in meinen Arm,
Und schon ist Dir wieder warm.
Fühlst Dich am Ende gar noch heiß,
-Wer weiß?
Und so woll’n wir’s immer halten:
Ständig wärmen – nicht erkalten.

Zum 70.
Ob vorn a sieben, a sechs, a drei:
Hauptsach’ wir sind voll dabei,
Und genießen unser  Leben,
Dazu mög’ Gott Gesundheit geben.

Schwarzes Geburtstagsgedicht
(am besten vorzutragen von einer kleinen Nichte zum Geburtstag eines ungeliebten Onkels oder einer sonderbaren Tante)

Fünfzig Jahre wirst du alt,
Wart, der Sensenmann kommt bald!
Trotzdem freu dich noch ein bisschen-
Küsschen, Küsschen – Küsschen, Küsschen!

Noch ein schwarzes Gedicht
Lebe nur mit frohem Sinn
Noch ein paar Jahre vor Dich hin,
Doch dann schnappt die Falle zu –
Macht Dir nichts draus: dann hast’ Dei’ Ruh.

Entkalker als Geschenk
Kennt Ihr noch die Klementine
Mit Ihrer Superwaschmaschine?
Sie wusste immer ganz genau,
Warum die Wäsche plötzlich grau:
Das hat der böse Kalk gemacht,
Er kam auf einmal über Nacht.
Mit Kalk-Ex aber eins, zwei drei
Ist es mit diesem Spuk vorbei.

Was für die Waschmaschine wichtig,
Ist auch für ält’re Leute richtig,
Besonders wenn sie was vergessen,
Da hilft nur eins: Viel Kalk-Ex essen.
Dann passiert’s nicht, dass im Zimmer,
Jemand sagt: „Jetzt weiß ich nimmer,
Was ich eigentlich hier wollte
Oder was ich holen sollte.“
Und keiner sagt mehr ganz betroffen:
„Ich habe heut den ¸Ding‘ getroffen.
Ich kenne – glaub‘ ich – sein Gesicht,
Doch wie er heißt, das weiß ich nicht.
In ¸Dings‘ hint‘ hat er damals g’wohnt,
Das war für uns wie hinterm Mond.“

Doch tröste Dich: Die jungen Leute,
Die sind noch viel schlimmer heute:
Was die verschlampen und vergessen,
Das ist fast alles – bis aufs Essen.
Doch was man auch darüber spricht:
Vom Kalk ist nie die Rede nicht.

Hochzeitstag vergessen?
(Für Männer kein Problem: Nimm dieses Gedicht!
Man sollte dieses Gedicht immer für den Fall bereithalten,
dass man wieder einmal den Hochzeitstag vergisst)

Diesmal gibt es keine Rosen!
Viel lieber ist Dir doch Liebkosen.
Drum schlag ich vor: zieh Dich schnell aus,
Komm in die Koje, kleine Maus!

Hochzeitstag vergessen?
(Für Frauen kein Problem, nimm dieses Gedicht: Zieh nur
einen Trenchcoat an und stecke eine Bunny-Schleife ins Haar)

Dauernd musst’ ich daran denken:
Was soll ich Dir heute schenken?
Lang hab’ ich mein Hirn geschunden,
Aber leider nichts gefunden.
So habe ich mich selbst verpackt
(Unterm Mantel bin ich nackt).
Und im Haar die Schleife hier
Zeigt an: heut schenke ich mich Dir.

Sektgläser als Geschenk
Vielleicht habt Ihr es auch entdeckt,
Dass edler Sekt viel besser schmeckt,
Wenn man schöne Gläser nimmt
Und auch das Ambiente stimmt,
Denn durch ein Glas Sekt beseh’n
Ist die Welt noch mal so schön:
Manch Miesepeter wird bekehrt,
Nachdem er ein Glas Sekt geleert.
In diesem Sinn: Genießt das Leben!
Und denkt dran: Öfter einen heben!

Und hier kommt noch ein heißer Geschenktipp: ein Buch mit Liebesgeschichten der besonderen Art.
Der Einband ist so gestaltet, dass Sie sich das Verpacken sparen können: mit rotem Band und hübscher Schleife.
Sie brauchen das Geschenk nicht einmal zu beschriften, denn der Titel ist aufgedruckt: „Geschenk für Dich.“
Sie brauchen es also nur zu bestellen. Einfacher geht’s nicht mehr.
Und das Schönste ist: Der Erfolg ist Ihnen sicher!

http://www.lulu.com/spotlight/peterpoehl

Das gibt es auch als eBook unter dem Titel „Der 7. Himmel hat ein Loch„.

Noch ein Tipp für nette kleine Aufmerksamkeiten:
Klicken Sie hier!

>>>Zur Startseite

Ein Kommentar zu „Kostenlose Geschenke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.