Gewalt an Schulen – das falsche Rezept

(Zum Bild: Die Kinder von heute haben nicht nur körperlich schwer zu tragen an ihrem Schulranzen, sondern sie tragen auxh seelische Lasten mit sich) Die körperliche und psychische Gewalt gegen Lehrer an deutschen Schulen hat deutlich zugenommen. 61 Prozent der Schulleiter berichten von entsprechenden Vorfällen in den vergangenen fünf Jahren, wie eine Erhebung im Auftrag … Gewalt an Schulen – das falsche Rezept weiterlesen

Zunehmende Gewalt ist ein Problem

Rund jeder fünfte Lehrer an bayerischen Schulen ist laut einer Umfrage schon mal Opfer örperlicher oder psychischer Gewalt geworden. (In Nordrhein-Westfalen ist es sogar jeder vierte.) Vier Prozent der Lehrer gaben an, dass sie auf ihrer Arbeit schon einmal körperlich angegriffen wurden. Hochgerechnet sind damit rund 3800 Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen im Freistaat bereits Opfer … Zunehmende Gewalt ist ein Problem weiterlesen

Hitler und Adenauer waren besser

Eigentlich darf man ja bei uns so etwas nicht sagen, beispielsweise, dass manches in der Nazizeit besser war: In einer gewaltigen Kraftanstrengung wurde damals für die Sicherheit der Bevölkerung gesorgt. Überall wurden Luftschutzkeller eingerichtet. Der sah bei uns so aus: Man konnte ihn nur über zwei Gasschleusen betreten. Die Kellerdecke war mit Balken abgestützt und … Hitler und Adenauer waren besser weiterlesen

Katholische Kirche einst und jetzt

Ich habe gerade darüber geschrieben, wie sich die Gläubigen mehr und mehr von Ihrer Kirche emanzipiert haben: https://autorenseite.wordpress.com/2021/07/11/gedanken-zum-sonntag-eine-religion-ist-nur-ertraeglich/ So war es einmal: Die Kirche übte eine gewaltige Macht auch über das Seelenleben der Gläubigen aus und hielt sie durch ständige Sündenangst bei der Stange: Als mein Vater als Katholik meine protestantische Mutter heiratete, brauchte er … Katholische Kirche einst und jetzt weiterlesen

Begebenheiten (Entwurf)

© Peter Pöhl Begebenheiten                          Inhaltsverzeichnis:                                                          1.   Geballte Erotik  2.    Eine Pechsträhne  3.    Glück  … Begebenheiten (Entwurf) weiterlesen

Das Lernen muss man lernen: Beim Lernen ist es wie beim Sex…

Dieses Bild zeigt meine Einstellung zu den Lehrern, die ich in meiner Schulzeit hatte. Ich gebe zu: nicht gerade vorbildlich, aber doch irgendwie auch verdient. Beim Lernen ist es wie beim Sex: Die meisten glauben, das bräuchte man nicht zu lernen. Das ist ein gewaltiger Irrtum.Um beim Lernen zu bleiben, möchte ich hier schildern, wie … Das Lernen muss man lernen: Beim Lernen ist es wie beim Sex… weiterlesen

Was ist der Merkelismus (II)?

Fortsetzung von https://autorenseite.wordpress.com/2020/11/07/was-ist-der-merkelismus-i/ Wie sieht es denn aus im „Merkelland?> Man spricht vom Rechtsstaat, aber setzt ihn nach Belieben außer Kraft. Beispiel: Asylpolitik. Wenn es wirklich ein Asylrecht gäbe, müssten die Afrikaner an die Tore der spanischen Exklaven Melilla und Ceuta kommen können, um dort um Asyl nachzusuchen. Moria ist ein Beispiel dafür, dass man … Was ist der Merkelismus (II)? weiterlesen

Etwas andere Gedanken zum Weltfrauentag

Jedes Jahr dasselbe Lamento der Frauen: Wir wollen Gleichberechtigung. Wir sind Opfer von Gewalt. Mein Gott, Frauen! Ihr habt es doch besser, wie schon in meinen Aphorismen zu lesen ist: „Eine Frau hat im Leben zwei gute Chancen: Sie kann einen Beruf erlernen und gut verdienen oder sie kann eine gute Partie machen. Der Mann … Etwas andere Gedanken zum Weltfrauentag weiterlesen

Hanau: Wer ist schuld? CDU oder AfD?

Neben der Trauer, die wir über den Massenmord von Hanau empfinden, stellen nun schon die ersten fest, wer schuld ist: die AfD, weil sie mit ihrem völkischen Denken den Boden für solche Taten bereitet habe. Wir haben für solche politischen Schnellschüsse ein eigenes Wort erfunden, das es so früher nicht gegeben hat: Das Verbrechen wird … Hanau: Wer ist schuld? CDU oder AfD? weiterlesen

Werden wir immer dümmer?

Werden wir immer dümmer? Eindeutig: Ja! Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Die Entwicklung hat aber schon viel früher eingesetzt, als die Wissenschaftler wahr haben wollen. Ich erinnere mich an einen Elternabend in der Schule vor mehr als einem halben Jahrhundert. Die Eltern beklagten sich über den Schulstress, dem ihre armen Kinder ausgesetzt seien. Der Klassenlehrer bestritt … Werden wir immer dümmer? weiterlesen