Wo waren Sie da, Frau Schwarzer?

Ich habe ja schon vor dem Ukraine-Krieg gewarnt, dass es soweit kommen würde, aber der Ruf blieb ungehört. Nun wird wohl das, was mit etwas Nachgeben hätte erreicht werden können, nach vielen Toten schließlich als Friedensdiktat akzeptiert werden müssen.
Dasselbe war es mit meinem Aufruf an die prominenten Frauen, den Krieg zu verhindern. Auch der blieb ungehört und es  hat sich nichts gerührt. Wo waren Sie denn da, Frau Schwarzer? Aber jetzt, wo es zu spät ist, inszenieren Sie sich als Friedensapostelin. Warum nicht schon eher?

Ja.es ist schon zum Verzweifeln!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..