„Mit eingekniffenem Schwanz“


Immer öfter nähern sich Wölfe den Menschen. Vorläufig reißen sie nur Schafe, sogar nahe Bauernhöfen:
https://autorenseite.wordpress.com/2021/11/06/alarm-in-bergen-der-wolf-geht-um/
Ich habe die Frage aufgeworfen, ob nicht auch kleine Kinder gefährdet sind, wenn keine Schafe da sind.
Inzwischen stellt sich heraus, dass Wölfe sogar Bauernhöfe durchqueren. Aber das
Bayerische Landesamt für Umwelt beruhigt in einem solchen Fall: Das Tier habe den Hof gequert, »vorsichtig und mit eingekniffenem Schwanz«, erläuterte ein Sprecher; im übrigen meide der Wolf den Menschen.
Sind sie nun auch beruhigt oder fragen Sie sich nicht, ob unsere Vorfahren gescheiter waren, als sie die Wölfe abschossen?
Vielleicht ist es ja bei den Wölfen so wie bei der Atomkraft: Es muss erst ein Unglück geschehen, bis sich etwas ändert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.