Lindners Sprechblasen-Wahlkampf

„Technische Innovationen statt Verbote!“ Das klingt gut, was Lindner da sagt. Nur frage ich mich, welcher Idiot würde denn zu Verboten greifen, wenn man technische Innovationen hätte? Um unsere Innovationskraft ist es allerdings schlecht bestellt, wie sich gerade dadurch zeigt, dass Tesla im Autoland Deutschland ein eigenes riesiges Werk erstellt. Da fragen die Salzburger Nachrichten schon nach dem Ende unseres Autolandes.
Wo sollen denn auch Innovationen herkommen, wenn wir beim Ranking der Unis nicht Spitze sind?
Insoweit sind also Lindners Parolen eine reine Sprechblase.

Ähnlich verhält es sich mit der Forderung: „Freiheit statt Verbote“. Das klingt auch gut, solange es nicht konkret wird. Nehmen wir den Streit über Tempo 130. Wer dagegen ist, soll auch zugeben, dass die Freiheit weniger Umweltschutz und mehr Tote bedeutet.

Freiwilligkeit statt staatlicher Lenkung ist auch so ein von der FDP propagierte Prinzip. Wie es aber damit aussieht, habe ich hier beschrieben:
https://autorenseite.wordpress.com/2021/09/06/auf-ein-wort-herr-lindner/

Lesen Sie bitte auch:
https://autorenseite.wordpress.com/2021/09/19/lindners-falscher-weg/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.