Bahnstreik und die Verarmung der Deutschen

Auch wenn es die Masse dank der ständigen Vernebelung mit der Mär vom Aufschwung noch nicht gemerkt hat: Es geht abwärts im Zeitalter des Merkelismus:
https://autorenseite.wordpress.com/2021/08/07/wollt-ihr-das-so-deutschland-stuerzt-ab/
Der Streik der Lokführer beweist es auch wieder:
Wir haben zur Zeit eine Inflation (also Geldentwertung!) von knapp 4%. Bisher war es bei Streiks immer so, dass die Gewerkschaften etwas mehr gefordert haben als den Inflationsausgleich. Aber nun sieht es so aus:
Die Gewerkschaft fordert Lohnerhöhungen von nur rund 3,2 Prozent und eine Corona-Prämie fürs laufende Jahr. Die Bahn hingegen will eine Nullrunde für 2020 und 1,5 Prozent mehr Gehalt ab 2022, weitere 1,7 Prozent ab 2023 und Leistungen für die Altersvorsorge.

Wir werden also immer ärmer, ganz gleich, was bei dem Streik heraus kommt, denn die Corona-Gewinner sind „die da oben“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.