Was ist „sexuelle Belästigung“ bzw. „sexueller Übergriff“?


Definitionen darüber, was unter „sexueller Belästigung“ bzw. „sexuellem Übergriff“ zu verstehen ist, fehlen. Deshalb stellt sich jede(r) etwas anderes darunter vor, zum Beispiel dieses:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/01/31/zitat-zum-thema-frauen-155/
Kein Wunder also, dass die Emanzen schreckliche Statistiken darüber veröffentlichen, wie sehr ihre Geschlechtsgenossinnen unter Unverschämtheiten der Männer leiden.

Wenn ich eine Frau wäre, würde ich mich über eine ganze Reihe von sexuellen Belästigungen freuen. Zum Beispiel missbilligen es viele Frauen, wenn ihnen hinterher gepfiffen wird. Sollten sie das nicht als Zeichen der Bewunderung gerne hinnehmen?
https://autorenseite.wordpress.com/2020/09/20/belaestigte-frauen/
Manchmal frage ich mich, wie viele Ehen wohl mit etwas angefangen haben, was andere als sexuelle Belästigung empfinden würde. Ich denke da beispielsweise an ein nettes Ehepaar aus meinem Bekanntenkreis. Die erzählten mir, dass sie sich in einer Autobahnraststätte kennengelernt hatten.
Sie seien an einem Tisch gegenüber gesessen und er habe mit dem „Fußeln“ angefangen und sie habe zurück „gefußelt“.
Also, liebe Frauen, redet nicht immer gleich von sexueller  Belästigung, wenn ein Mann versucht, euch irgendwie an zu machen, sondern betrachtet doch lieber auch plumpe Annäherungsversuche als Zeichen dafür, dass ihr ein toller Typ seid. Und so etwas sollte eine Frau doch freuen.
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.