Der Papst und Söder einig: Eine Impfpflicht muss her

Der Papst macht sich zum obersten Impfexperten für Katholiken und fordert eine Impfpflicht für alle aus moralischen Gründen. Ich bin nun allerdings ein Mensch, der manches kritisch hinterfragt und deshalb sollte der Papst doch einmal erklären, warum man aus seiner Sicht etwas dagegen tun soll, wenn doch Gott die Pandemie geschickt hat. Und noch etwas sollte er zur Moral sagen: Bisher wurden Impfstoffe erst nach einer langen Prüfungsphase zugelassen, und das nicht ohne Grund. Und wenn nun die Impfstoffe notgedrungen ganz schnell auf den Markt kommen: muss man dann nicht auch Verständnis für die Impfverweigerer haben?
Ich habe in meinen Aphorismen geschrieben:

„Wir tun so viel und wissen so wenig.“

Ob das nicht auch vielleicht gerade für die Coronaimpfung gelten könnte? Mir fällt dazu die Contergan-Katastrophe ein: Mütter, die dieses Mittel eingenommen hatten, bekamen behinderte Kinder. Wer weiß schon, welche Spätfolgen eine Coronaimpfung haben könnte?
Mir fällt auf, dass unter den Impfverweigerern viele Angehörige der medizinischen Berufe sind – und das, obwohl sie im Beruf einer hohen Ansteckungsgefahr ausgesetzt sind. Söder will nun dagegen vorgehen, indem er eine Impfpflicht für das Personal von Altenheimen vorschreibt, unter denen es ja auch viele Impfgegner gibt.  Ich halte das für Aktionismus. Wenn die alten Insassen der Heime weitgehend geimpft sind, sind diejenigen geschützt, die das wollen, und die anderen, die mit Maske, also dem Risiko leben wollen, soll man halt gewähren lassen.

PS.: Ich hätte da eine interessante Lektüre für den Papst:

https://autorenseite.wordpress.com/home/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..