Wo ist Außenminister Maas?

Der Außenminister ist erneut in Quarantäne. Unklar ist, wo er sich befindet. Es heißt, er sei in einem Haus in Brandenburg. Da er zum zweiten Mal in Quarantäne ist, lesen wir auch, er sei wieder dort. Beim ersten Mal lasen wir, dass er von zu Hause aus arbeitet. Also dürfte er nun auch wieder zu Hause in Brandenburg sein.
Von dort aus äußert er sich kritisch über die Wahl in Washington. Dabei sitzt er zwischen zwei riesigen Fahnen der EU und Deutschlands. Ich finde einen solchen Aufzug aufgeblasen und lächerlich. Maas wirkte, als sei er nicht nur in Quarantäne. sondern als hätte er selbst Corona. Aber das lag wohl daran, dass er keine Brille auf hatte und sein Blick daher etwas krank wirkte. Er bot ein merkwürdiges Bild:  Maas als Quasi-Kranker zwischen den beiden Fahnen.
Warum kann der Mann sein Interview nicht ganz normal von daheim aus geben ohne solches Brimborium? Das wäre uns viel sympathischer.
Man fragt sich: Lebt der Mann so in einem Raum zwischen zwei Fahnen oder baute er sich diese Bühne eigens für das Interview auf?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.