Corona: Kinder als Superspreader?

Das ist ja eine Horrormeldung: Sechsmal so viele Kinder haben sich mit dem Coronavirus infiziert, als bisher angenommen:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/117871/Bayern-Sechsmal-mehr-Kinder-mit-SARS-CoV-2-infiziert-als-gemeldet
Das Schlimme an dem Virus ist ja, dass die Krankheit einen völlig unterschiedlichen Verlauf nimmt: Die einen, besonders Kinder, merken oft überhaupt nicht, dass sie infiziert sind und andere sterben daran.
So kann es also durchaus sein, dass die Kanzlerin die falsche Wahl getroffen hat, wenn sie die Schulen offen halten will und die Gasthäuser schließt, wie ich schon im letzten Beitrag dargestellt habe.
Womöglich werden also die Schulen zu den wahren Superdpreadern und bescheren uns ein trauriges Weihnachtsfest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.