Heute ist ein trauriger Tag

Heute ist Weltspartag. Den kann man getrost vergessen, denn Sparen ist nicht mehr „in“. Schulden machen ist angesagt. Das hat uns die Kanzlerin gelehrt mit der Nullzinspolitik, die sie ja auch mit zu verantworten hat.
Was war das früher für ein Leben an diesem Tag! Die Kinder strömten in Massen in die Sparkassen, um ihre Spardosen zu entleeren. Dann wurden die kleinen Beträge sorgfältig gezählt und die Kinder erhielten kleine Geschenke. Alles vorbei! Nicht einmal eine Sparkasse gibt es mehr bei uns, wo früher nette Damen uns das Geld auszahlten und die Überweisungen eintippten.
Es gab einmal eine Zeit, in der die Menschen Geld für die Zukunft zurück legten. Aber nun kann man fast den Eindruck gewinnen, als würden die Menschen nicht mehr so recht an eine Zukunft glauben:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/10/18/so-leben-wir/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.