So leben wir

Früher gab es Auguren. Sie waren angeblich in der Lage, aus kleinsten Anzeichen die Zukunft vorher zu sagen. Heute sind wir nicht einmal mehr in der Lage, die deutlichsten Zeichen der Zeit zu deuten: Artensterben, Verenden von Walen und Elefanten oder Ausbreitung der Pandemie.
Wir machen Schulden nach dem Motto „Auf Teufel komm raus!“
Unterschwellig lebt man nach dem Grundsatz: Was sollen wir an die Zukunft denken? Wer weiß denn, ob wir überhaupt noch eine haben? Darum wollen wir uns  jedenfalls jetzt noch richtig ausgelebt haben: Hier und heute. Zu unserer Beruhigung kurieren wir ein bisschen an den Symptomen herum, etwa am Klimawandel.
Wie lange wird das gut gehen? Hawkins hat es uns vorher gesagt:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/11/wann-stirbt-die-menschheit-aus/

„Papi, was heißt eigentlich Futur?“
„Das bedeutet Zukunft, aber das brauchst du dir nicht merken: Die gibt’s sowieso bald nicht mehr.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.