Da bin ich von den Socken: Hört Euch das an!

Kürzlich erhielt ich eine Anfrage von einer Band, ob sie eines meiner Gedichte vertonen und spielen dürfen. Da habe ich natürlich gerne „Ja“ gesagt. Und ich war überrascht, was dabei heraus gekommen ist. Hört Euch das an:
https://www.youtube.com/watch?v=EMdCpljWB1U&w=640&h=360]
Ist das nicht großartig? Da kann ich nur Danke sagen für diese Ehre, die meinen paar Zeilen zuteil geworden sind.
Der Text stammt aus meiner  Gedichtsammlung:
https://autorenseite.wordpress.com/heitere-gedichte/

Hier noch zwei Kostproben:

Der Floh


Es war einmal ein kleiner Floh,
Der saß in einem Damenklo
Und träumt vom Überwintern,
Auf einem Damenhintern.
Er mag nur junge Haut, recht zarte.
So sitzt er da und denkt: ich warte.
Und wie er wartet unverdrossen,
Da wurde dieses Klo geschlossen.
So hat er dann die ganze Nacht
Recht kalt und einsam zugebracht.
Und die Moral von der Geschicht’:
Zu langes Warten lohnt sich nicht.

Alles Gefühlssache!


Ein Mann schläft nachts in weißem Linnen,
Da plötzlich kommen schwarze Spinnen
Und laufen über sein Gesicht.
Der Mann schläft fest und merkt es nicht.
Er spürt nur ein ganz leises Bitzeln
Und träumt von Frauen, die ihn kitzeln.
Moral: Du kannst auch schwarzen Spinnen
Mitunter Freude abgewinnen.
Alles Gefühlssache!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.