Warum wir vielleicht mit dem Corona-Virus leben müssen

(Ergänzug zu https://autorenseite.wordpress.com/2020/08/12/die-fehler-bei-der-bekaempfung-von-corona/)

Ich habe es ja schon länger geahnt, dass wir wahrscheinlich mit dem Corona-Virus leben müssen, weil es keinen wirksamen Impfstoff geben könnte:
https://autorenseite.wordpress.com/2020/07/28/corona-politik-eine-kritik/

Das Corona-Virus gehört nämlich zu den RNA-Viren. Diese sind deshalb so gefährlich, „weil sie sich so schnell weiterentwickeln und es darum so schwierig ist, verlässliche antivirale Medikamente und auch Impfstoffe herzustellen.“
https://web.de/magazine/news/coronavirus/ursprung-coronavirus-erbgut-bringt-forscher-spur-34977834

Unsere kurzatmige Politik geht davon aus, dass wir in einer kurzen Überbrückungsphase leben. Man glaubt, wir müssten halt ein wenig warten, bis ein Impfstoff gefunden wird. Wenn der aber nicht gefunden wird: was dann? Dann haben wir unnützerweise 9 Milliarden in die Lufthansa investiert, mit der nur wenige fliegen wollen und  die TUI erhält gerade zusätzlich zu den 1,8 Milliarden, die sie schon bekommen hat, weitere 1,2  Milliarden, obwohl die Reisebranche vielleicht nie wieder richtig hoch kommen wird.
Das Geld, das wir in einer schwierigen Zukunft bräuchten, wäre dann nicht nur hier in den Sand gesetzt. Wie sähe diese Zukunft aus: Kaum Flüge, wenig Zuschauer bei Fußballspielen und anderen Veranstaltungen, hohe Kosten für die Bekämpfung der Pandemie, Pleiten auf Pleiten, hohe Arbeitslosigkeit… Und dann wird für die Arbeitslosen kaum noch etwas übrig bleiben, weil unser Geld den gierigen Großunternehmen in den Rachen geworfen wurde. Es wird sein wie immer: Zahlen müssen die Armen.
Nicht auszumalen, wie es dann weiter ginge. Wir hätten einen Motor „angekurbelt“, der nicht zu retten ist. Stattdessen hätten wir einen neuen Motor gebraucht (also eine völlig andere Wirtschaftspolitik).
Aber vielleicht wird ja doch alles nicht so schlimm dank Putins neuem Impfstoff: Sputnik V stimmt ja hoffnungsfroh, jedenfalls kurzfristig.. Dann müssten wir aber auch unsere Politik gegenüber Russland ändern, um diesen Impfstoff zu bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..