Brüssel: Lauter Gewinner und ein großer Verlierer

Ich höre immer morgens gerne im Radio die Presseschau. Zu Brüssel gab es dabei Kommentare, wie sie halt so zu erwarten waren. Aber überrascht war ich, als ich auf meinem Browser diese Kolumne fand:
https://web.de/magazine/politik/morning-briefing-gewinner-verlierer-eu-gipfels-34909046
Da las man, dass die soziale Marktwirtschaft der große Verlierer sei. Und dazu passt die Schlagzeile von heute:
Jedes fünfte Kind wächst in unserem Land in Armut auf. Und was wird dagegen getan? Mit ein bisschen zusätzlichem Geld werden die Probleme zugeschmiert. Aber die Corona-Krise verschärft sie noch: Arme Kinder haben oft keinen PC und keinen Raum, um ungestört konzentriert arbeiten zu können. Ihre Chancen verschlechtern sich.
Einer Reihe von Millionären schlägt das Gewissen und sie fordern für sich eine höhere Besteuerung. Aber ihr Ruf verhallt ohne Erfolg wie schon damals nach der Finanzkrise, denn die Mehrheit derer, die auf ihren Geldsäcken sitzen, haben die bessere Lobby.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..