Pharisäer Amthor: So nicht!


Amthor will nicht mehr in Brandenburg kandidieren. Das Wohl der Partei gehe seinen eigenen Zielen vor, sagte er. Es wird aber wohl anders sein: Wahrscheinlich hat er eingesehen, dass er mit seinen Belastungen vielleicht schlechte Wahlchancen hat. Auf jeden Fall ist es für ihn persönlich besser, eine Zeit lang in Deckung zu gehen. Bei einer Wahl würden die Verdächtigungen zu sehr hoch gekocht, was nicht nur der Partei, sondern auch ihm persönlich schaden würde. Da wirkt ein Verzicht besser.

Weiter sagte Amthor, er werde die gegen ihn erhobenen Vorwürfe dort klären, wo die Angelegenheit hin gehöre, nämlich bei der Bundestagsverwaltung.
Nein, Herr Amthor, da liegen Sie schief: Sie sind ein vom Volk gewählter Abgeordneter und daher diesem verantwortlich. Die Wähler haben einen Anspruch darauf zu erfahren, ob ihr Abgeordneter ein käuflicher Lobbyist der AI ist oder ob alles korrekt gelaufen ist. Also klären Sie die Leute auf und kehren die Angelegenheit nicht unter den Teppich der Verwaltung!
Lesen Sie bitte auch: https://autorenseite.wordpress.com/2020/06/19/amthor-und-die-verschwoerungstheorien/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.