Corona: Merkels Fehler

Der erste Fehler, welchen die Regierung begangen hat, ist das verzögerte Einschreiten gegen die Corona-Pandemie. Noch am 12. Februar, sagte Jens Spahn im Gesundheitsausschuss, die Gefahr einer Pandemie sei „eine zur Zeit irreale Vorstellung“. Das Ganze ist hier zusammen gestellt und nachzulesen:
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/wie-deutschland-die-corona-gefahr-unterschaetzt-hat,RzAlYnJ
Das wird aber vom Volk offensichtlich nicht so schlimm bewertet, wie man an den stark gestiegenen positiven Bewertungen für die CDU ersehen kann. Immerhin muss man ja unserer Regierung hoch anrechnen, dass Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern mit am besten durch die Krise gekommen ist.
Was aber vom Volk als schlimmer empfunden wird, sind die Einschränkungen, die zu ertragen waren und noch fort bestehen. Sie waren zu pauschal und daher für viele zu brutal. Man hätte sich ein differenzierteres Vorgehen einfallen lassen müssen:
Die obige Moritat erinnert an das Schicksal vieler Paare, das an die Trennungen zu DDR-Zeiten erinnerte.  Ähnlich war es zunächst beim völligen Wegsperren der Alten. Was so etwas bedeutet hat, wenn für einen alten Menschen der Kontakt zur Familie das Letzte ist, was jemand vom Leben hat, kann nur der ermessen, der so ein Schicksal erlebt hat.
Auch die jungen Familien hätten sich ein weniger rigoroses Vorgehen gewünscht, ohne dass die Kinder dabei gefährdet gewesen wären.
Besonders deutlich wird der unnsinnige pauschale Charakter der Einschränkungen bei der Gastronomie. Wieso wäre jemand gefährdet gewesen, wenn man die weitläufigen Biergärten offen gelassen hätte? Normalerweise ist dort ja sowieso schon das Ansteckungsrisiko gering: 1:1000. Bei Mundschutz- und Abstandsregeln ist es gleich Null. Die Beschränkungen der Gastronomie waren daher verfassungswidrig.
Die Gastronomie hat einen hohen Stellenwert bei der Bevölkerung, die ja immer älter wird, und für viele Alte ist ein Gasthausbesuch ja eine der wenigen Abwechslungen in ihrem Leben und auch oft notwendig, weil sie nicht mehr kochen können.
So gäbe es noch viele Beispiele, die erklären, warum sich nun in der Bevölkerung eine gefährliche Mischung von Widerständlern gebildet hat: Die einen wollen sich nur zu Recht wehren, die anderen benutzen die Demonstrationen für ihre rechtsextremistischen Ideen oder Verschwörungstheorien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.