Weg mit ARD und ZDF!

Fortsetzung von https://autorenseite.wordpress.com/2020/01/11/weg-mit-gez-zdf-und-ard/

Haben wir nicht auch eine Art von Staatsfernsehen wie früher in der DDR?
Zwar hat sich das Bundesverfassungsgericht in einem Urteil mit dem Fernsehen befasst und versucht, den Einfluss der Politik etwas zu drosseln, indem es Teile des Staatsvertrags über das Fernsehen für verfassungswidrig erklärte. Aber glauben Sie, dass dadurch alles anders geworden ist? Dann sind Sie naiv!
Sie werden auch weiterhin das zu sehen bekommen, was von oben angeordnet wird.
Vor Jahrzehnten sang Reinhard Mey:
„„Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: ‘Halt du sie dumm, ich halt sie arm!’““ Und so bleibt es auch: Das Volk muss dumm gehalten werden, sonst begehrt es auf. Und deshalb bekommen wir beispielsweise niemals im Fernsehen einen Film wie diesen zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=XU6AB8z-iOM
Wenn man mit den Fernsehleuten darüber reden würde, würden die wohl sagen: Das würde die Gefühle der Christen verletzen. Aber muss man nicht die Wahrheit wissen, wenn man ein echter, also ein überzeugter Christ sein will? Dann verlören die Gläubigen allerdings ihre Illusion, die Kirche brauche Geld für ihre Krankenhäuser, Altenheime, Kindergärten und Kulturgüter wie die alten Dome. Von einer reichen Kirche, die allein in Rom 2500 Paläste besitzt, den größten Goldschatz nach den USA hortet, die der größte Grundbesitzer der Welt ist… davon dürfen die Gläubigen nichts erfahren. Oder hören wir Kritik daran, dass die Kirche den Peterspfennig angeblich als Hilfe für Bedürftige sammelt, das Geld aber dann in Londoner Luxuswohnungen investiert?
Übrigens gehören nur noch 57 % der Bundesbürger den christlichen Kirchen an. Trotzdem verhalten sich die öffentlich-rechtlichen Sender so, als lebten wir in einem christlich geprägten Gottesstaat. Natürlich kann man Gottesdienste, Glockengeläut usw. übertragen. Aber wo bleiben die Moslems? Und was ist mit den Atheisten? Die existieren nicht für ZDF und ARD. Wenn sogar Kardinal Marx sagt, einen Glauben ohne Zweifel gäbe es nicht: Warum diskutiert man nicht einmal im Fernsehen über eine der Grundfragen der menschlichen Existenz: Gibt es einen Gott oder nicht? Mit solchen Fragen will man die Menschen nicht verunsichern, denn Christen sind die braveren Staatsbürger, weil die Konservativen unter ihnen glauben, ihre Regierung sei von Gott eingesetzt.
Übrigens: Ist Ihnen das auch schon aufgefallen: Kann man mit der Wahrheit lügen? Man kann es! Man belauert beispielsweise die AfD überall und dann wird man schon an irgendeinem Stammtisch etwas zu hören bekommen, wo man dann sagen kann: „Da seht ihr wieder mal…“ Dasselbe könnte man natürlich auch bei der CSU machen: Man geht an irgendeinen Dorfstammtisch und was man da mit dem Mikrofon einsammeln könnte, ist auch nicht immer fürs Fernsehen geeignet. Aber so etwas geschieht nicht.
Auch die verfehlte Äußerung über das „Denkmal der Schande“ kommt im Fernsehen immer so herüber, als sei damit gesagt, dass das Denkmal selbst eine Schande sei. Und schließlich wirft man gern alles, was rechts von den „Volksparteien“ steht, gerne in einen Topf: Rechtsextreme, AfD, Nazis,… Aber all das nützt nichts. Das Volk scheint bockig zu sein: Das Sonderbare an dieser verkappten Bekämpfung der AfD durch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ist, dass das Volk darauf allergisch reagiert und extra die AfD wählt.
Natürlich können sich die öffentlich-rechtlichen Sender darauf berufen, dass sie auch kritisch sind. Aber das geschieht beispielsweise mit Sendungen wie der „Heute-Show“ oder der „Anstalt“ zu einer Zeit, in der normale Bürger im Bett sind.
Wenn Sie das Programm der ARD und des ZDF durchsehen, dann stellen Sie fest, dass die Sender eher um Einschaltquoten buhlen, als dass sie ihrem Informationsauftrag nachkommen. Warum also sollen wir deren aufgeblasenen Apparat zwangsweise weiter finanzieren? Man sollte mal ein Volksbegehren organisieren mit dem Motto: „Weg mit ARD und ZDF“.  Vielleicht hat man damit Erfolg wie mit der Initiative gegen das Bienensterben.

Ein Kommentar zu „Weg mit ARD und ZDF!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.