Impotent durch Kassenbon?

Zu den Neuerungen des Jahres gehört die Kassenbonpflicht.  Als Kunde müssen Sie den Kassenbon aber nicht mitnehmen. Wenn Sie es doch tun, stehen Sie vor einem Entsorgungsproblem: Sie müssen prüfen, ob der Bon mit Wachs, Öl, Imprägnierung, Lack oder Folie hergestellt wurde. Dann darf er nicht in die Papiertonne.
Besteht er jedoch aus Thermopapier, sollten Sie ihn gar nicht oder nur mit Handschuhen anfassen, sonst droht Ihnen Unfruchtbarkeit:
https://autorenseite.wordpress.com/2019/07/17/die-menschen-werden-unfruchtbar-und-verlieren-die-freude-am-sex/

Behalten Sie also den Durchblick, wenn’s geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.