Heute ist der Tag zur Beseitigung der Armut

Kann so etwas überhaupt sein? Bei uns steigt die Armut ständig an, obwohl die Sozialdemokraten an den Regierungen beteiligt waren. Deutschland musste sogar von der OECD ermahnt werden, etwas gegen die Armut zu tun, aber es hat nichts gebracht. Nicht einmal die Kinder wurden von der Verarmung ausgenommen. Darüber habe ich hier schon oft geschrieben und die Gründung einer neuen radikal-sozialen Partei gefordert.
Wie schäbig unsere Regierungen sind, belegt die Tatsache, dass die Armen vor dem Verfassungsgericht ihr Existenzminimum erstreiten mussten, während die Reichen ihren Reichtum ständig vermehren konnten.
Da wundern sich die „Volksparteien“, dass sie immer weniger Rückhalt im Volk haben. Die SPD ist mit Recht auf dem Weg zur Splitterpartei und die AfD macht enorme Gewinne, weil immer mehr Menschen sie aus Protest wählen.
Es wird immer von einer Spaltung des Volkes gesprochen. Eine davon sieht so aus: Die Absahner stehen gegen die Ausgenutzten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.