Wie sich die Sozis selbst abschaffen


Die neueste Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) zeigt, wie sich Deutschland verändert, obwohl die
Sozial-demokratische Partei an der Regierung beteiligt ist:
Die Ungleichheit der Einkommen nimmt noch weiter zu,
die Armen werden immer mehr
und sie werden immer ärmer.
Dagegen nehmen die
sowieso schon viel zu hohen Spitzeneinkommen ständig zu genau so wie die Vermögen der Reichen.
Wenn die Sozis als die Roten bezeichnet werden, so passt das wegen der Schamröte, die sie im Gesicht
tragen müssten.
Deshalb bräuchten wir eigentlich eine neue radikal-sozialistische Partei. Sie könnte nicht nur die entgleiste SPD ablösen, sondern auch die Protestwählerschaft der AfD ansprechen.
Was die Sozis übrigens völlig falsch machen, ist dies: Sie sollten immer wieder klar differenzieren zwischen dem, was sie eigentlich wollen, und dem, was sie nur „zähneknirschend“ in der Regierung durchsetzen konnten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.