Bin ich zu alt für moderne Opernaufführungen?


Übrigens: Das ist unsere Pfarrkirche in Bergen, die bezeugt, wie die Tnanhäuser-Saga sich wirklich abgespielt haben soll: https://autorenseite.wordpress.com/?s=Tannh%C3%A4user

Früher, als ich jung war, hätte ich gerne mal Karten für Bayreuth bekommen, aber das hat nie geklappt. Deshalb habe ich aufgegeben. Und so habe ich mir jetzt mal den Bayreuther Tannhäuser im Fernsehen angeschaut. Ich fand die Aufführung ganz schrecklich und habe bald ausgeschaltet. Wehmütig habe ich mich an eine alte Aufführung erinnert, bei der Minuten langer Beifall ertönte, als der Vorhang aufging und das Bühnenbild zu sehen war. Das, was heute in Bayreuth zu sehen war, ist für mich so ähnlich, als würde es einem Museum einfallen, eine Raffael-Madonna mit einem Mona-Lisa-Lächeln übermalen zu lassen. Warum müssen Opern heutzutage ständig modernisiert werden? Es gab schon mal einen schrecklich modernisierten Tannhäuser in Bayreuth:
https://autorenseite.wordpress.com/2011/07/26/bravo-bayreuth-11549441/
Oder auch hier: https://autorenseite.wordpress.com/2013/05/16/naziskandal-oper-15994862/
Hat man keine Ehrfurcht mehr vor den genialen Schöpfern solcher Meisterwerke?
Gefreut mich an der Aufführung, dass all die Prominenten, die Karten für die Oper erhalten hatten, schwer für diese Bevorzugung büßen mussten, indem sie Stunden lang etwas ansehen mussten, was unansehbar war. Und dazu waren sie wer weiß woher angeflogen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..