Jahrhundert der Frauen

Nein, diese Frauen! Sogar den guten alten Weihnachtsmann machen sie brotlos!
Männer, merkt ihr das nicht? Das Jahrhundert der Frauen ist angebrochen:
Die Bulgarin Kristalina Georgiewa wird neue Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF). Lagarde wechselt an die Spitze der EZB. Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin. Und in Deutschland haben wir eine Kanzlerin, hinter der die von Frau AKK geführte CDU steht.
Ein Schock für viele Fußballer ist dies: Eine Frau, nämlich Ute Groth, die praktisch niemand im deutschen Fußball kannte, hat es gewagt, sich um den vakanten Präsidentschaftsposten beim DFB zu bewerben! Recht so! Die Männer haben es einfach nicht gekonnt. Aber die Findungskommission des Deutschen Fußball-Bundes schlägt nun doch lieber Fritz Keller zur Nominierung als Kandidat für das Amt des DFB-Präsidenten vor. In dieser letzten Männerbastion ist anscheinend noch kein Platz für Frauen. Wie lange noch? Gerade hat ja schon eine Frau den Supercup gepfiffen.

Männer, ihr kommt auf das Abstellgleis. Ihr werdet immer mehr entmannt: Lauter Frauen an der Spitze, sogar beim Militär – gleich zwei nacheinander. Aber damit sind sie nicht zufrieden. Sie wollen mehr:
https://autorenseite.wordpress.com/2018/11/12/barleys-frauenquote-ist-verfassungswidrig/

Im Buch „Frauen für Fortgeschrittene“ lesen wir:
„Zur Demontage der Würde des Mannes gehört sicher auch, daß man immer öfter liest, Frauen allein könnten „es“ viel besser und problemfreier; sie kämen in kürzerer Zeit zu dem, was Männer bei ihnen trotz langer Bemühungen nicht erreichen können. Der Mann wird also irgendwie als Auslaufmodell abgestempelt. Er wird vom PC-gesteuerten Superdildonic mit entsprechender Chat-Software abgelöst.“
https://autorenseite.files.wordpress.com/2013/10/frauen.pdf
Und inzwischen wird in der Wissenschaft eifrig an der Parthenogenese (Jungfernzeugung, also ohne Mann!) gearbeitet. Bei Tieren hat es schon geklappt: Eis an die Eizelle und schon war sie befruchtet. Bevor nun Blondinen versuchen sollten, dies durch die Einführung eines Eislutschers nach zu machen, sei davor gewarnt: Das klappt nicht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.